Thüringer ClusterManagement (ThCM)

2601Im Jahr 2012 wurde durch den Freistaat mit dem Thüringer ClusterManagement ein Instrument für den Ausbau und die Etablierung von Clustern in Thüringen geschaffen. Die erfahrenen Projektmanager des ThCM arbeiten eng mit Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft und Intermediären zusammen, um die Entwicklung von Clustern und Netzwerken voranzubringen. Dabei agiert das ThCM interdisziplinär, um die verschiedenen Felder miteinander zu verzahnen.

Weitere Informationen

nach oben
Industrielle Produktion und Systeme

Das Spezialisierungsfeld „Industrielle Produktion und Systeme“ ist eine tragende Säule der Thüringer Wirtschaft. Mit wachsenden Märkten und zahlreichen Aktivitäten in unterschiedlichen Branchen trägt dieses Feld zu knapp der Hälfte des Umsatzes im verarbeitenden Gewerbe Thüringens bei.

Eine immer wichtigere Rolle spielt in Zukunft die Herstellung individualisierter Produkte. Von großer Bedeutung sind dabei effiziente und flexible Technologien und die Gestaltung von dazugehörigen Prozessen und deren Integration in Systeme.

Weitere Informationen

nach oben
Nachhaltige und intelligente Mobilität und Logistik

Thüringen verfügt über eine langjährige Tradition und viel Erfahrung im Automobilbau und ist heute zentraler Standort mit kurzen Wegen zu sämtlichen Automobilherstellern Deutschlands und Europas. Neben einigen Großbetrieben sind es dabei vor allem die flexiblen Mittelständler, die für das Wachstum in diesem Wirtschaftszweig sorgen. Die breite Palette ihrer technologischen Kompetenzen und fortschrittlichen Produkte findet sich inzwischen in nahezu jedem weltweit produzierten Fahrzeug wieder.
Gele: Die Gesundheitswirtschaft zählt zu den wachstumsstärksten und beschäftigungsintensivsten Wirtschaftsbranchen in Thüringen. Sie stellt schon heute einen überaus bedeutsamen Teil der regionalen Wirtschaft dar.

Der gesellschaftliche und ökologische Bedarf an Produkten und Dienstleistungen in diesem Bereich wird weiter an Bedeutung gewinnen - auch vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung.

Weitere Informationen

nach oben
Gesundes Leben und Gesundheitswirtschaft

Die Gesundheitswirtschaft zählt zu den wachstumsstärksten und beschäftigungsintensivsten Wirtschaftsbranchen in Thüringen. Sie stellt schon heute einen überaus bedeutsamen Teil der regionalen Wirtschaft dar. Der gesellschaftliche und ökologische Bedarf an Produkten und Dienstleistungen in diesem Bereich wird weiter an Bedeutung gewinnen - auch vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung.

Weitere Informationen

nach oben
Nachhaltige Energie und Ressourcenverwendung

Das Innovationsfeld Nachhaltige Energie und Ressourcenverwendung umfasst Branchenaktivitäten in den Bereichen erneuerbare Energien, regionale Energieversorgungskonzepte, Energiespeicherung sowie Ressourcenmanagement und -wiederverwendung. Hierin agieren zahlreiche Wirtschaftsakteure in der Produkt- und Anlagenherstellung oder der Dienstleistungserstellung, die spezielle Nischen besetzen oder ein breites Leistungsportfolio als Markt- bzw. Technologieführer aufweisen. Durch eine leistungsstarke universitäre und außeruniversitäre Forschungslandschaft sowie sehr gut ausgeprägte Netzwerk- und Beratungsstrukturen bestehen ideale Voraussetzungen für den Wissensaustausch zwischen Forschung und Praxis und somit für die Generierung zukunftsfähiger Technologien. 

Weitere Informationen

nach oben
IKT, innovative und produktionsnahe Dienstleistungen

Der schnelle und mobile Austausch von Informationen hat sich mit dem Strukturwandel hin zur Dienstleistungsgesellschaft und der Digitalisierung aller Lebensbereiche als maßgeblicher Wachstumsfaktor etabliert. Bereits seit den 1990er Jahren prägen Informations- und Kommunikationstechnologien die Gesellschaft, sowohl in der Arbeitswelt als auch im privaten Bereich. Nach den Angaben des BMBF beruhen mehr als 80% der Innovationen in den für Deutschland wichtigen Branchen auf Entwicklungen aus dem Bereich  der Informations- und Kommunikationstechnologien. Mit dem Strukturwandel leisten immer mehr kreative Dienstleister einen Beitrag zu den Innovationen, angefangen von den Produkteigenschaften bis hin zu neuen Geschäftsmodellen. Aus der Verbindung von Kreativität und technischen Entwicklungen können ganz neue Märkte, zum Beispiel für neue, intelligente Dienstleistungen entstehen.

Weitere Informationen

nach oben

Unternehmens- und Technologiedatenbank

Sie suchen Kooperationspartner oder bestimmte Anbieter von Waren und Dienstleistungen? Recherchieren Sie online in unserer Datenbank:

61 bis 80 von insgesamt 246 Unternehmen
elero GmbH Linearantriebstechnik
Niederlassung Pößneck
Pößneck (Saale-Orla-Kreis)

- Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Linearantriebstechnik für industrielle Anwendung für den Fassadenbau und Fahrzeug-Agrartechnik.
Mühlhausen/Thüringen (Unstrut-Hainich-Kreis)

- Herstellung von Schaltanlagen
- Elektroinstallation und -montage
Veilsdorf (Hildburghausen)

- Entwicklung, Fertigung und Vertrieb von wie auch der Handel mit Komponenten für die Elektroindustrie, wie beispielsweise metallisierten Fasern, Fein- und Feinstdraht, Bauelementen und Modulen, und für deren Fertigung erforderliche Maschinen und Anlagen und deren Komponenten, insbesondere Zuschnitte, Dreh- und Frästeile sowie alle damit im Zusammenhang stehenden gewerblichen Tätigkeiten.
Ilmenau (Ilm-Kreis)

- Entwicklung von embedded Hardware und Software

Jena (Stadt Jena)

- Besetzung von Führungspositionen und Spezialisten auf Senior Level in Festanstellung und Interim Management in Photonik, Lasertechnologie und Halbleiterindustrie.
Neustadt an der Orla (Saale-Orla-Kreis)

- Entwurf und Herstellung von elektronischen Bauelementen.

EPSa
Elektronik & Präzisionsbau Saalfeld GmbH
Saalfeld/Saale (Saalfeld-Rudolstadt)

- EMS, Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Produkten und Leistungen der feintechnischen Industrie, insb. elektronischer und elektromechanischer Halb- und Fertigwaren, GPS- und Trackingsysteme, Informationssysteme.
Ernst-Abbe-Hochschule (EAH) Jena
University of Applied Sciences
Jena (Stadt Jena)

- Lehre/Studium
- Forschung und Entwicklung
- Auftragsforschung
- Beratung
- Weiterbildung
Hermsdorf (Saale-Holzland-Kreis)

- Entwicklung und Herstellung von Präzisionsteilen aus Metall für die Präzisions- und Mikromechanik, Halbleiterausrüster, die optische Industrie, den Werkzeug- und Formenbau, die Medizintechnik, den Motorrennsport.
ERTRON GmbH
Elektronischer Gerätebau Erfurt
Erfurt (Stadt Erfurt)

- Fertigung von elektronischen und elektromechanischen Baugruppen, Geräten und Systemen nach Kundenauftrag
- Anpassungs-F/E
- Layoutentwicklung
- Gehäuse- und Platinenfertigung
Ilmenau (Ilm-Kreis)

- Entwicklung und Produktion von Laborgeräten für Analysegerätehersteller und Laborgerätehändler.
EurA AG
Niederlassung Zella-Mehlis
Zella-Mehlis (Schmalkalden-Meiningen)

- Innovations- und Technologieberatung für kleine und mittelständische Unternehmen
- Erbringung aller damit verbundenen innovationsunterstützenden Dienstleistungen
- Fördermittelberatung im speziellen H2020 Projekte mit LCA
- Netzwerkmanagement
- Erstellung von Ökobilanzen / Lebenszyklusanalysen nach DIN ISO 14040 und 14044 mit den Programmen Gabi und Umberto
Suhl (Stadt Suhl)

- Entwicklung und Produktion von intelligenten LED-Beleuchtungen und Beleuchtungscontrollern für state-of-the-art-Anwendungen in der industriellen Bildverarbeitung
- Bildverarbeitunglösungen für industrielle Aufgabenstellungen
- Weiterbildung für industrielle Bildverarbeitung und Automatisierung
Jena (Stadt Jena)

- Herstellung von optischen Sensoren (Fibre Bragg Grating Sensors) und Sensorsystemen.
Jena (Stadt Jena)

- Kabelkonfektionierung
- Modifikation von Kameras zur Fertigungsüberwachung
- Kleingerätemontagen
- Leiterplattenbestückung
- Gerätebau
- allgem. Elektronikfertigung
- Montage feinmechanisch-optischer
Baugruppen
Meiningen (Schmalkalden-Meiningen)

- Herstellung und Vertrieb faseroptischer Module und Systeme für die Messtechnik, Biotechnologie, Drucktechnik und Telekommunikation.
Suhl (Stadt Suhl)

- Herstellung von Fertigungsmesstechnik, mechanischen und elektronischen Feinmessgeräten und Komponenten.
Jena (Stadt Jena)

- Das Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF in Jena betreibt anwendungsorientierte Forschung auf dem Gebiet der Photonik und entwickelt innovative optische Systeme zur Kontrolle von Licht – von der Erzeugung und Manipulation bis hin zu dessen Anwendung. - Das Leistungsangebot des Instituts umfasst die gesamte photonische Prozesskette vom optomechanischen und optoelektronischen Systemdesign bis zur Herstellung von kundenspezifischen Lösungen und Prototypen.
Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien
und Systeme (IKTS), Institutsteil Hermsdorf
Hermsdorf (Saale-Holzland-Kreis)

- Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der Technischen Keramik
- wissenschaftlich-technische Dienstleistungen
Fraunhofer-Zentrum für Mikroelektronische und
Optische Systeme für die Biomedizin (MEOS)
Erfurt (Stadt Erfurt)

- Entwicklung anwendungsreifer Systeme für Medizintechnik, Analytik, Diagnostik, Biotechnologie und -photonik sowie Pharma und Ernährungswirtschaft.

61 bis 80 von insgesamt 246 Unternehmen

Ihr Ansprechpartner

Dr. Ralf Zeissig

Abteilung
Akquisition, Thüringen International und Clustermanagement

Mainzerhofstraße 12
99084 Erfurt

0361 5603-459
0361 5603-328
E-Mail schreiben

Online-Aktualisierung/Anmeldung

Mit dem Online-Zugang können Sie Ihre Unternehmensdaten selbst verwalten und Ergänzungen in wenigen Schritten einpflegen.

zur Online-Aktualisierung/Anmeldung