Thüringer ClusterManagement (ThCM)

2601Im Jahr 2012 wurde durch den Freistaat mit dem Thüringer ClusterManagement ein Instrument für den Ausbau und die Etablierung von Clustern in Thüringen geschaffen. Die erfahrenen Projektmanager des ThCM arbeiten eng mit Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft und Intermediären zusammen, um die Entwicklung von Clustern und Netzwerken voranzubringen. Dabei agiert das ThCM interdisziplinär, um die verschiedenen Felder miteinander zu verzahnen.

Weitere Informationen

nach oben
Industrielle Produktion und Systeme

Das Spezialisierungsfeld „Industrielle Produktion und Systeme“ ist eine tragende Säule der Thüringer Wirtschaft. Mit wachsenden Märkten und zahlreichen Aktivitäten in unterschiedlichen Branchen trägt dieses Feld zu knapp der Hälfte des Umsatzes im verarbeitenden Gewerbe Thüringens bei.

Eine immer wichtigere Rolle spielt in Zukunft die Herstellung individualisierter Produkte. Von großer Bedeutung sind dabei effiziente und flexible Technologien und die Gestaltung von dazugehörigen Prozessen und deren Integration in Systeme.

Weitere Informationen

nach oben
Nachhaltige und intelligente Mobilität und Logistik

Thüringen verfügt über eine langjährige Tradition und viel Erfahrung im Automobilbau und ist heute zentraler Standort mit kurzen Wegen zu sämtlichen Automobilherstellern Deutschlands und Europas. Neben einigen Großbetrieben sind es dabei vor allem die flexiblen Mittelständler, die für das Wachstum in diesem Wirtschaftszweig sorgen. Die breite Palette ihrer technologischen Kompetenzen und fortschrittlichen Produkte findet sich inzwischen in nahezu jedem weltweit produzierten Fahrzeug wieder.
Gele: Die Gesundheitswirtschaft zählt zu den wachstumsstärksten und beschäftigungsintensivsten Wirtschaftsbranchen in Thüringen. Sie stellt schon heute einen überaus bedeutsamen Teil der regionalen Wirtschaft dar.

Der gesellschaftliche und ökologische Bedarf an Produkten und Dienstleistungen in diesem Bereich wird weiter an Bedeutung gewinnen - auch vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung.

Weitere Informationen

nach oben
Gesundes Leben und Gesundheitswirtschaft

Die Gesundheitswirtschaft zählt zu den wachstumsstärksten und beschäftigungsintensivsten Wirtschaftsbranchen in Thüringen. Sie stellt schon heute einen überaus bedeutsamen Teil der regionalen Wirtschaft dar. Der gesellschaftliche und ökologische Bedarf an Produkten und Dienstleistungen in diesem Bereich wird weiter an Bedeutung gewinnen - auch vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung.

Weitere Informationen

nach oben
Nachhaltige Energie und Ressourcenverwendung

Das Innovationsfeld Nachhaltige Energie und Ressourcenverwendung umfasst Branchenaktivitäten in den Bereichen erneuerbare Energien, regionale Energieversorgungskonzepte, Energiespeicherung sowie Ressourcenmanagement und -wiederverwendung. Hierin agieren zahlreiche Wirtschaftsakteure in der Produkt- und Anlagenherstellung oder der Dienstleistungserstellung, die spezielle Nischen besetzen oder ein breites Leistungsportfolio als Markt- bzw. Technologieführer aufweisen. Durch eine leistungsstarke universitäre und außeruniversitäre Forschungslandschaft sowie sehr gut ausgeprägte Netzwerk- und Beratungsstrukturen bestehen ideale Voraussetzungen für den Wissensaustausch zwischen Forschung und Praxis und somit für die Generierung zukunftsfähiger Technologien. 

Weitere Informationen

nach oben
IKT, innovative und produktionsnahe Dienstleistungen

Der schnelle und mobile Austausch von Informationen hat sich mit dem Strukturwandel hin zur Dienstleistungsgesellschaft und der Digitalisierung aller Lebensbereiche als maßgeblicher Wachstumsfaktor etabliert. Bereits seit den 1990er Jahren prägen Informations- und Kommunikationstechnologien die Gesellschaft, sowohl in der Arbeitswelt als auch im privaten Bereich. Nach den Angaben des BMBF beruhen mehr als 80% der Innovationen in den für Deutschland wichtigen Branchen auf Entwicklungen aus dem Bereich  der Informations- und Kommunikationstechnologien. Mit dem Strukturwandel leisten immer mehr kreative Dienstleister einen Beitrag zu den Innovationen, angefangen von den Produkteigenschaften bis hin zu neuen Geschäftsmodellen. Aus der Verbindung von Kreativität und technischen Entwicklungen können ganz neue Märkte, zum Beispiel für neue, intelligente Dienstleistungen entstehen.

Weitere Informationen

nach oben

Unternehmens- und Technologiedatenbank

Sie suchen Kooperationspartner oder bestimmte Anbieter von Waren und Dienstleistungen? Recherchieren Sie online in unserer Datenbank:

61 bis 80 von insgesamt 124 Unternehmen
Jena (Stadt Jena)

- Ingenieurbau (Planung und Überwachung)
- Klimaschutz und Erneuerbare Energien
- Geothermie und Untergrundspeicher
- Altlasten/Bodenschutz (Gefährdungsabschätzung, Wertermittlungen, Gutachten)
- Rückbau und Sanierung (Baubegleitung)
- Landnutzungsplanung/Bodengeologie/Ökologie (Gutachten, Kartierung)
- Geologie/Hydrogeologie
- Geotechnik (Tunnel, Talsperren, Brücken, Verkehrstrassen)
JWT GmbH
Jenaer Wasser Technik
Jena (Stadt Jena)

- Lieferung, Montage, Installation, Inbetriebnahme, Planung und Konstruktion, Wartung und Reparatur von Wasseraufbereitungsanlagen
- Kunststoffverrohrung
- Wasserenthärtung
Sondershausen (Kyffhäuserkreis)

- Unabhängige Ingenieurgesellschaft für die Bereiche
. Verfahrenstechnik und Verarbeitung von Kali und anderen Salzen
. Entsorgungs- und Versatztechnik bergbaufremder Abfälle unter Tage
. Geoökologie, Abfall und Altlasten
. Altbergbausanierung
. Geophysik (Erkundung über- und unter Tage, Seismische Überwachungsanlagen) und Geotechnik
. Geomechanik und Bergbau
- chemisch-physikalische Analytik, Salz- und Abfallanalytik, Umweltanalytik
- Forschung und Entwicklung zu den oben aufgeführten Bereichen
Weimar (Stadt Weimar)

. internationale Transferstelle für Umwelttechnologien:
- Weiterbildung und Training
- Technologietransfer
- Geschäftskontakte
- Länderinformationen
KOWUG Kommunale Wasser-
und Umweltanalytik GmbH
Gera (Stadt Gera)

- physikalische, physikalisch-chemische, chemische, mikrobiologische und biologische Untersuchungen von Wasser, Abwasser, Rohwasser, Schwimm- und Badebeckenwasser, Schlämmen, Sedimenten und Abfall
- Untersuchung von Trinkwasser nach Trinkwasserverordnung 2001
- Probenahme von Abwasser, Roh- und Trinkwasser, Kühlwasser, Wasser aus stehenden Gewässern, Grundwasserleitern sowie Schwimm- und Badebeckenwasser
Ohrdruf (Gotha)

- Ingenieurbüro für Wasserbau, Wasserwirtschaft, Straßen- und Brückenbau, Ver- und Entsorgung, Kläranlagen, Wasseraufbereitung, Sportplatzbau
Sonneberg (Sonneberg)

- Planung, Herstellung und Wartung von Wasseraufbereitungsanlagen
- Regeneration von Ionenaustauschern
- Enthärtung
- Filtertechnik
- Eisen- Manganentfernung
- Ultrafiltration
- UV-Desinfektion
Harztor OT Niedersachswerfen (Nordhausen)

- Anlagenbau
- Herstellung von Umwelttechnik, Heizungs- und Klimatechnik
- Rohrleitungsbau
Eisenberg (Saale-Holzland-Kreis)

- Rohrleitungs- und Kanalservice, Kanal-TV
- Montage Wasser- und Wärmezähler, Heizkostenverteiler
- Einsammeln und Beförderung von Abfällen
MARTIN Membrane Systems AG
Niederlassung Sonneberg
Sonneberg (Sonneberg)

- Herstellung und Installation von Trinkwasseraufbereitungs- und Abwasserbehandlungssystemen
MATEC
Elektro- und Automatisierungsanlagenbau GmbH
Rudolstadt (Saalfeld-Rudolstadt)

- Entwicklung, Entwurf, Planung, Lieferung, Errichtung und Inbetriebnahme von Elektro- und Automatisierungsanlagen u.a. für Chemieanlagen, Wärme- und Energieerzeugungsanlagen, verfahrenstechnische Anlagen im Bereich Pharmazie und Lebensmittelindustrie, Abwasser- und Wasseraufbereitungsanlagen, Umwelttechnik, Gebäudeautomation, Maschinenbau
Materialforschungs- und -prüfanstalt
an der Bauhaus-Universität Weimar (MFPA)
Weimar (Stadt Weimar)

- Landesmaterialprüfanstalt (amtl. Prüfstelle)
- Forschung (Industrie und Projektträger)
- Prüfung, Überwachung, Zertifizierung
- Weiterbildung
Gebiete: Baustoffe, Umwelt, Geotechnik, Bauphysik, Werkstoffe, Bauteile
Jena (Stadt Jena)

- Forschungstätigkeit auf den Gebieten biogeochemische Stoffkreisläufe, Biodiversität, Klima, Energie.
Gera (Stadt Gera)

- Projektsteuerung
- Planung von Verkehrsanlagen, Ingenieurbauwerken, Tragwerksplanung
- Ingenieurleistungen
Buttstädt (Sömmerda)

- Herstellung von Maschinen und Anlagen
- leichter Stahlbau
- Blechverarbeitung
- Lohnfertigung
MUT Dr. Zeising & Partner
Ingenieurgesellschaft mbH
Erfurt (Stadt Erfurt)

- Beratung, Planung, Lieferung, Montage, Inbetriebnahme und Wartung von teil- und vollautomatisch arbeitenden Industrie-Wasser- und Schlamm-Behandlungsanlagen
- Beratung in galvanotechnischen Fachfragen
Golmsdorf (Saale-Holzland-Kreis)

- An- und Verkauf, Handel, Verarbeitung und Vertrieb von pflanzlichen Stoffen jeglicher Art, insbesondere im Bereich der pflanzlichen Öle
Obermeyer Planen + Beraten GmbH
Niederlassung Erfurt
Erfurt (Stadt Erfurt)

- Planungs- und Beratungstätigkeit im Bereich Bau, Umwelt, Verkehr, Infrastruktur, Technische Ausrüstung, Datenverarbeitung und artverwandte Gebiete
Ronneburg (Greiz)

- Entwicklung und Fertigung von Online-Messverfahren und Messsystemen für die automatisierte Überwachung und Steuerung von Prozesswässern. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Überwachung von Resthärte, pH-Wert und Sauerstoffgehalt in industriellen Wässern (auch spezielle Anpassungen und kundenspezifische Entwicklungen möglich).
Hildburghausen (Hildburghausen)

- Technische Dienstleistungen im Umweltschutz
- Klärschlammbehandlung
- Bau von Deponiesickerwasseranlagen
- Sanierung von Industriealtlasten
- Entsorgungsdienstleistungen
- Gewässersanierung
- Betrieb der Deponie Leimrieth DK I

61 bis 80 von insgesamt 124 Unternehmen

Ihr Ansprechpartner

Dr. Ralf Zeissig

Abteilung
Akquisition, Thüringen International und Clustermanagement

Mainzerhofstraße 12
99084 Erfurt

0361 5603-459
0361 5603-328
E-Mail schreiben

Online-Aktualisierung/Anmeldung

Mit dem Online-Zugang können Sie Ihre Unternehmensdaten selbst verwalten und Ergänzungen in wenigen Schritten einpflegen.

zur Online-Aktualisierung/Anmeldung