Thüringer ClusterManagement (ThCM)

2601Im Jahr 2012 wurde durch den Freistaat mit dem Thüringer ClusterManagement ein Instrument für den Ausbau und die Etablierung von Clustern in Thüringen geschaffen. Die erfahrenen Projektmanager des ThCM arbeiten eng mit Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft und Intermediären zusammen, um die Entwicklung von Clustern und Netzwerken voranzubringen. Dabei agiert das ThCM interdisziplinär, um die verschiedenen Felder miteinander zu verzahnen.

Weitere Informationen

nach oben
Industrielle Produktion und Systeme

Das Spezialisierungsfeld „Industrielle Produktion und Systeme“ ist eine tragende Säule der Thüringer Wirtschaft. Mit wachsenden Märkten und zahlreichen Aktivitäten in unterschiedlichen Branchen trägt dieses Feld zu knapp der Hälfte des Umsatzes im verarbeitenden Gewerbe Thüringens bei.

Eine immer wichtigere Rolle spielt in Zukunft die Herstellung individualisierter Produkte. Von großer Bedeutung sind dabei effiziente und flexible Technologien und die Gestaltung von dazugehörigen Prozessen und deren Integration in Systeme.

Weitere Informationen

nach oben
Nachhaltige und intelligente Mobilität und Logistik

Thüringen verfügt über eine langjährige Tradition und viel Erfahrung im Automobilbau und ist heute zentraler Standort mit kurzen Wegen zu sämtlichen Automobilherstellern Deutschlands und Europas. Neben einigen Großbetrieben sind es dabei vor allem die flexiblen Mittelständler, die für das Wachstum in diesem Wirtschaftszweig sorgen. Die breite Palette ihrer technologischen Kompetenzen und fortschrittlichen Produkte findet sich inzwischen in nahezu jedem weltweit produzierten Fahrzeug wieder.
Gele: Die Gesundheitswirtschaft zählt zu den wachstumsstärksten und beschäftigungsintensivsten Wirtschaftsbranchen in Thüringen. Sie stellt schon heute einen überaus bedeutsamen Teil der regionalen Wirtschaft dar.

Der gesellschaftliche und ökologische Bedarf an Produkten und Dienstleistungen in diesem Bereich wird weiter an Bedeutung gewinnen - auch vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung.

Weitere Informationen

nach oben
Gesundes Leben und Gesundheitswirtschaft

Die Gesundheitswirtschaft zählt zu den wachstumsstärksten und beschäftigungsintensivsten Wirtschaftsbranchen in Thüringen. Sie stellt schon heute einen überaus bedeutsamen Teil der regionalen Wirtschaft dar. Der gesellschaftliche und ökologische Bedarf an Produkten und Dienstleistungen in diesem Bereich wird weiter an Bedeutung gewinnen - auch vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung.

Weitere Informationen

nach oben
Nachhaltige Energie und Ressourcenverwendung

Das Innovationsfeld Nachhaltige Energie und Ressourcenverwendung umfasst Branchenaktivitäten in den Bereichen erneuerbare Energien, regionale Energieversorgungskonzepte, Energiespeicherung sowie Ressourcenmanagement und -wiederverwendung. Hierin agieren zahlreiche Wirtschaftsakteure in der Produkt- und Anlagenherstellung oder der Dienstleistungserstellung, die spezielle Nischen besetzen oder ein breites Leistungsportfolio als Markt- bzw. Technologieführer aufweisen. Durch eine leistungsstarke universitäre und außeruniversitäre Forschungslandschaft sowie sehr gut ausgeprägte Netzwerk- und Beratungsstrukturen bestehen ideale Voraussetzungen für den Wissensaustausch zwischen Forschung und Praxis und somit für die Generierung zukunftsfähiger Technologien. 

Weitere Informationen

nach oben
IKT, innovative und produktionsnahe Dienstleistungen

Der schnelle und mobile Austausch von Informationen hat sich mit dem Strukturwandel hin zur Dienstleistungsgesellschaft und der Digitalisierung aller Lebensbereiche als maßgeblicher Wachstumsfaktor etabliert. Bereits seit den 1990er Jahren prägen Informations- und Kommunikationstechnologien die Gesellschaft, sowohl in der Arbeitswelt als auch im privaten Bereich. Nach den Angaben des BMBF beruhen mehr als 80% der Innovationen in den für Deutschland wichtigen Branchen auf Entwicklungen aus dem Bereich  der Informations- und Kommunikationstechnologien. Mit dem Strukturwandel leisten immer mehr kreative Dienstleister einen Beitrag zu den Innovationen, angefangen von den Produkteigenschaften bis hin zu neuen Geschäftsmodellen. Aus der Verbindung von Kreativität und technischen Entwicklungen können ganz neue Märkte, zum Beispiel für neue, intelligente Dienstleistungen entstehen.

Weitere Informationen

nach oben

InnoCON Thüringen 2018

27. November 2018 | 13:00 - 19:00 Uhr
Arena Erfurt, Mozartallee 3
99096 Erfurt

Veranstalter:

Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft

Organisator:

Thüringer ClusterManagement

500 Teilnehmer vor allem aus Wirtschaft und Wissenschaft, mehr als 40 Aussteller auf dem InnoMARKT und über 40 Innovationsvorträge im InnoPITCH - auf dem InnoCON Thüringen bündelte sich die Innovationskraft Thüringens.

Wir freuen uns über das rundum positive Feedback zur Veranstaltung wie zum Beispiel von unserem Keynote-Speaker Dr. Jens-Uwe Meyer, Geschäftsführer Innolytics GmbH und Keynote auf dem InnoCON: "Ich komme ja auf viele Veranstaltungen und muss sagen: Das war Spitzenklasse."

Wir bedanken uns herzlichst für den Einsatz und das Engagement bei allen beteiligten Akteuren und freuen uns schon jetzt auf den InnoCON 2019!

Ihr Organisationsteam InnoCON

Das ThCM ist im Auftrag des Freistaates Thüringen (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft) tätig und wird mit Mitteln der Europäischen Union (EFRE) kofinanziert.

Impressionen
Vorträge

Vorträge

Hier finden Sie die Vorträge, die durch die Referenten freigegeben wurden.

Session 1: 15:00 – 16:00 Uhr im Plenum | Parksaal

Cross-over Projekte und Projektideen



-

Projektbeschreibung:

Innovationsdynamik und Entwicklungskosten führen dazu, dass die Digitalisierung des Produktlebenszyklus (PLZ) vorangetrieben wird. Von der Produkt- und Prozessoptimierung bis zum Erstellen Digitaler Zwillinge führt dies zu großen Herausforderungen in der Entwicklung, Etablierung und Verknüpfung virtueller Modelle für Produkte und Prozesse. Der Wachstumskern VIPO–Virtuelle Produkt- und...

Download Abstract

+

Dr.-Ing. Roger Schlegel

Director Consulting

Dynardo GmbH
Tel. 03643900830
E-Mail schreiben

Session: 1.02
VIPO: SIMULATION DRIVEN PRODUCT AND PROCESS OPTIMIZATION

Download Vortrag

Download Abstract

-

Projektbeschreibung:

Der Laser hat sich in den letzten Jahren zur Schlüsseltechnologie in zahllosen Bereichen der industriellen Produktion entwickelt. Insbesondere in den Kernfeldern Materialbearbeitung und Mikromaterialbearbeitung ist ein Trend zur Nutzung immer kürzerer und intensiverer Laserpulse abzusehen, da diese enorme Vorteile in Hinblick auf Prozesskontrolle, Durchsatz, Qualität der Bearbeitungsergebnisse...

Download Abstract

+

Dr. Thorsten Best

Projektleiter F&E

Optics Balzers Jena GmbH
Tel. 03641-3529-416
E-Mail schreiben

Session: 1.03
LASERFEST - Komponenten für Ultrakurzpulslaser mit Pulsdauern < 100 fs

Download Abstract

-

Projektbeschreibung:

Ziel des BMBF-Projektes FRAME ist es, autonome Service- und Assistenzroboter mit zwei wichtigen Grundfertigkeiten auszustatten, nämlich der Möglichkeit zur Nutzung von Fahrstühlen und der Möglichkeit zum Befahren zunächst verschlossener Räume, ohne Einsatz von Manipulatoren und Spezialtechnik. Vielmehr sollen Menschen als mögliche Helfende durch den Roboter erkannt, kontaktiert und für eine...

Download Abstract

+

Prof. Dr. Horst-Michael Groß

Fachgebietsleiter

TU Ilmenau, Neuroinformatik und Kognitive Robotik
Tel. 03677-692858
E-Mail schreiben

Session: 1.04
Auch Roboter brauchen manchmal Hilfe - das FRAME Projekt

Download Vortrag

Download Abstract

-

Projektbeschreibung:

Das Projekt widmet sich dem automatisierten und vernetzten Fahren sowie dafür geeigneten Entwurfs- und Testverfahren. Durch virtuelle Testfahrten kann der Bedarf an realen Testfahrten zur Validierung der funktionalen Sicherheit über viele Millionen Kilometer beträchtlich reduziert werden; weiterhin kann eine Basis für standardisierte Testverfahren für künftige Zulassungsverfahren erarbeitet...

Download Abstract

+

Dr. Christian Bornkessel

wissenschaftlicher Senior-Mitarbeiter

TU Ilmenau, Thüringer Innovationszentrum Mobilität
Tel. 03677 69-1592
E-Mail schreiben

Session: 1.05
Virtuelle Testverfahren für das automatisierte und vernetzte Fahren

Download Vortrag

Download Abstract

-

Projektbeschreibung:

Die Branche der Medienlogistik befindet sich seit einigen Jahren im Umbruch und strukturiert im Zuge dessen auch ihre Geschäftsprozesse grundlegend um. Das eröffnet die Chance, verschiedene Elektro-Transportfahrzeuge mit Hilfe intelligenter Planungstools von Anfang an kostenoptimiert in Logistikprozesse zu integrieren. Aufbauend auf den Ergebnissen des Projektes „SMART CITY LOGISTIK Erfurt“...

Download Abstract

+

Daniel Stegmann

Innovationsmanager

INNOMAN GmbH
Tel. +49 (0) 3677 46 84 87
E-Mail schreiben

Session: 1.06
SMART DISTRIBUTION LOGISTIK

Download Vortrag

Download Abstract

-

Projektbeschreibung:

Das Ziel unseres Projektes ist die Entwicklung neuartiger, mikroelektronischer Konzepte für Biosensoren. Dabei konzentrieren wir uns auf die Erkennung von Infektionskrankheiten als eine der weltweit häufigsten Todesursachen. Unser Ziel ist ein patientennahes Diagnosegerät (Point-of-Care-Device), das dem steigenden Bedarf an schnellen und hochempfindlichen Tests gerecht wird, um medizinische...

Download Abstract

+

Prof. Dr. Andrey Turchanin

Professor

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Tel. 03641 948370
E-Mail schreiben

Session: 1.07
Eine universelle Plattform für hochspezifische und hochsensitive Biosensoren basierend auf...

Download Abstract

-

Projektbeschreibung:

Der Transport von diagnostischen und therapeutischen Substanzen zu Bestimmungsorten am und im Auge wird durch dessen Anatomie und Physiologie erheblich behindert. Aktuelle Verfahren zur Applikation der Substanzen zeichnen sich entweder durch einen sehr geringen Wirkungsgrad und mögliche Nebenwirkungen aus (Aufträufeln auf die Kornea) oder sind wegen ihrer hohen Invasivität und enormen Kosten...

Download Abstract

+

Prof. Dr.-Ing. Silvio Dutz

Professor und Fachgebietsleiter

Technische Universität Ilmenau
Tel. 03677691309
E-Mail schreiben

Session: 1.08
Demonstration der magnetischen Wirkstoffverabreichung zum Auge: Entwicklung, Aufbau und Test von...

Download Vortrag

Download Abstract

-

Projektbeschreibung:

Das Projekt flexible und effiziente Solarzellen auf Textilien (FEST) ist ein Technologie-Innovationsprojekt zur Herstellung von Solarzellen, welches das Konzept der quasi-Festkörper-Farbstoffsolarzelle auf textilen Materialen integriert. Das Ziel des Projekts ist, eine umweltfreundliche Solarzellentechnologie mit einfacher Produktionstechnologie und niedrigen Produktionskosten zu entwickeln....

Download Abstract

+

Ruri Agung Wahyuono

Leibniz Institute of Photonic Technology (IPHT)
Tel. 03641 / 948 311
E-Mail schreiben

Session: 1.09
Flexible und Effiziente Solarzellen auf Textilien (FEST)

Download Vortrag

Download Abstract

-

Projektbeschreibung:

Bei dem von der leitec Energy GmbH (leitec) entwickelten "PV-SoT Hybridkollektor" handelt es sich um einen innovativen Solarthermieadsorber, zur einfachen Anbindung und Aufrüstung von Photovoltaikmodulen mittels Klemm- und Steckverbindungen sowie mit innovativer Steuer- und Regelungstechnik. Die Verbindung von Solarstrom und -wärme zu einer Hybridkollektor-Funktion in einem Modul ist zwar...

Download Abstract

+

M. Eng. Traudel Brode

Projektleiterin F&E

leitec Energy GmbH
Tel. 03606/669082
E-Mail schreiben

Session: 1.10
PV-SoT Hybridkollektor

Download Vortrag

Download Abstract

Session 2: 16:30 – 18:00 Uhr im Plenum | Parksaal

Projekte und Projektideen der RIS3-Felder Industrielle Produktion und Systeme u. IKT, innovative und produktionsnahe  Dienstleistungen sowie Querschnittsprojekte



-

Projektbeschreibung:

Geld verdienen, effizient arbeiten, erfolgreich am Markt platziert sein – das sind die Faktoren, die Unternehmen eine langfristige Existenz sichern. Wie erreicht man diese Ziele?

Diese Fragestellung hat das Spezialisierungsfeld industrielle Produktion und Systeme der Thüringer Innovationsstrategie und auch das neue Forschungsprojekt „AgiPro“ im Visier. Mit Hilfe von...

Download Abstract

+

Maxim Reimche

wiss. Mitarbeiter

TU Ilmenau
Tel. 03677 69 3846
E-Mail schreiben

Session: 2.01
Agile deckungsbeitragsorientierte Produktion in vernetzten kleinen und mittelständischen Unternehmen

Download Vortrag

Download Abstract

-

Projektbeschreibung:

Die Einführung neuer Herstellungsverfahren, neuer Materialien und der Kombination beider zu textilbasierten Produkten birgt Chancen aber auch Herausforderungen für die Hersteller und Nutzer von Smart Textiles. Durch die Vereinigung zweier Welten, dem Textil und der Elektronik, ändern sich die Rahmenbedingungen und Anforderungen an die Zuverlässigkeitsuntersuchungen zur Sicherstellung von...

Download Abstract

+

Kay Ullrich

stellv. Leiter Forschung & Entwicklung

TITV e.V.
Tel. 03661611314
E-Mail schreiben

Session: 2.02
Smart Textiles auf dem Prüfstand – neue Methodiken für die Bewertung der Zuverlässigkeit von...

Download Vortrag

Download Abstract

-

Projektbeschreibung:

Filamentfasern aus Basaltgestein stellen durch ihre hohe mechanische und thermische Belastbarkeit, gute chemische und UV-Beständigkeit und weitere einzigartige Eigenschaften eine kostengünstige und ökologische Ergänzung zu anderen mineralischen oder synthetischen Fasern dar. Der natürliche Rohstoff "Basalt" ist günstig und in hohem Maße regional verfügbar. Basaltfasern werden in einem...

Download Abstract

+

Torsten Kunz

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

INNOVENT e.V.
Tel. 03641-282572
E-Mail schreiben

Session: 2.03
BasaltPlus

Download Vortrag

Download Abstract

-

Projektbeschreibung:

Die PETERSEIM Firmengruppe aus Mühlhausen stellte auf der TechTextil-Messe 2017 in Frankfurt/Main eine innovative Lösung für den Schutz von Fundamenten für Brücken, Windräder oder andere Objekten im Meer vor. Die textil-basierte Lösung SEAL soll es ermöglichen, bestehende Reinigungs- und Aufarbeitungszyklen signifikant zu verlängern. Durch die Kombination eines innovativen Gestricks und eines...

Download Abstract

+

André Niemann

Geschäftsführender Gesellschafter

Helmut Peterseim Strickwaren GmbH
Tel. +49 3601 83300
E-Mail schreiben

Session: 2.04
SEAL-Basaltgestrick zum Schutz maritimer Bauelemente

Download Vortrag

Download Abstract

-

Projektbeschreibung:

Im Rahmen der Forschergruppe „TemGro“ werden Grundlagenerkenntnisse zum Aufbau von großen temperierten Formwerkzeugen erarbeitet. Temperierungen in Werkzeugen werden eingesetzt, um die Zykluszeit zu verkürzen, den Werkstoff mit geringeren Kräften plastisch zu verformen, den Verschleiß zu verringern oder um Umwandlungseffekte zu erzielen bzw. zu kontrollieren. Der Ansatz der Forschergruppe...

Download Abstract

+

Dr. Andreas Patschger

Leiter Koordinierungsstelle

Thüringer Zentrum für Maschinenbau
Tel. +49 3677 69-5175
E-Mail schreiben

Session: 2.05
TemGro – Temperierte Großwerkzeuge

Download Vortrag

Download Abstract

-

Projektbeschreibung:

Das Projekt HP3D befasst sich mit der Entwicklung und dem Aufbau einer hochproduktiven Anlage zur additiven Herstellung von Bauteilen aus thermoplastischen Kunststoffen auf Granulatbasis. Dabei wird erstmalig ein „echtes“ dreidimensionales Additivverfahren realisiert, wodurch es möglich wird, festigkeitsoptimierte Teile unter der Berücksichtigung von Leichtbauaspekten herzustellen. Der Einsatz...

Download Abstract

+

Dr. Andreas Patschger

Leiter Koordinierungsstelle

Thüringer Zentrum für Maschinenbau
Tel. +49 3677 69-5175
E-Mail schreiben

Session: 2.06
HP3D – High Performance 3D-Druck - Konzeptionelle Entwicklung und Bau einer hochproduktiven...

Download Vortrag

Download Abstract

-

Projektbeschreibung:

Die Spritzgießtechnologie ermöglicht die Fertigung komplex geformter Bauteile mit hoher Präzision und zeichnet sich durch eine einfache Technologiekette und hohe Fertigungsstückzahlen bei konstanter Fertigungsqualität aus. Allerdings müssen die benötigten Formwerkzeuge in technisch und finanziell aufwändigen Verfahren hergestellt werden, so dass sich diese Technologie nur bei hohen...

Download Abstract

+

Ralph Schubert

wissenschaftlicher Mitarbeiter

Fraunhofer IKTS
Tel. +49 36601 9301-1879
E-Mail schreiben

Session: 2.07
Wirtschaftliche Werkzeugherstellung mit keramischen Formeinsätzen für den Kleinserienspritzguss bei...

Download Vortrag

Download Abstract

-

Projektbeschreibung:

Die direkte Herstellung von Hybridverbunden aus Kunststoff und Metall ist durch unterschiedliche Anwendungen motiviert, bspw. durch Leichtbau in der Automobilindustrie oder einer kosteneffizienten Fertigung in der Hausgerätetechnik. Das innovative Fügeverfahren verzichtet auf Klebstoffe oder Fügeelemente wie Schrauben, stellt die Produktionstechnik aber vor die Herausforderung,...

Download Abstract

+

Peter Beike

Geschäftsführer

LASO tech Systems GmbH
Tel. 036813530390
E-Mail schreiben

Session: 2.08
ProHybrid – Produktions- und Auslegungsverfahren für das effiziente Herstellen von gefügten...

Download Vortrag

Download Abstract

-

Projektbeschreibung:

Ziel der strategischen Allianz im Innovationsprojekt ASTEROID-WS ist die Realisierung eines Mess- und Regelungssystems zur online Kontrolle und Steuerung des pharmazeutischen Herstellungsschritts der Wirbelschichtgranulierung. Durch die neuartige Kombination innovativer Messprinzipien mit modernen Methoden der Datenauswertung und Prozessmodellierung soll die konstante Qualität des granularen...

Download Abstract

+

Dr. Sophie Patze

Projektmanager Verfahrensbearbeitung

Bayer Weimar GmbH und Co. KG
Tel. 03643 4331200
E-Mail schreiben

Session: 2.09
ASTEROID-WS; Automatische Steuerung und Regelung online in der Wirbelschicht

Download Vortrag

Download Abstract

-

Projektbeschreibung:

Ziel des Projekts Roboterassistiertes Gangtraining in der orthopädischen Rehabilitation (ROGER) ist die Entwicklung eines völlig neuartigen persönlichen Trainingsroboters, der Patienten nach orthopädischen Operationen an Fuß, Knie oder Hüfte in stationären oder ambulanten Rehabilitationen bei personalisierten Gangübungen zur Wiederherstellung eines normalen physiologischen Gangbildes...

Download Abstract

+

Dr.-Ing. Andrea Scheidig

wissenschaftlicher Mitarbeiter

Technische Universität Ilmenau Fachgebiet Neuroinformatik und Kognitive Robotik
Tel. 03677 691305
E-Mail schreiben

Session: 2.10
Laß mich mit dir trainieren - Reha-Robotik im klinischen Einsatz

Download Vortrag

Download Abstract

-

Projektbeschreibung:

Symbiosis Farming – Nutzung der Vorteile natürlicher Ökosysteme für eine gesunde, ertragreiche und nachhaltige Landwirtschaft. Der Einsatz von (teil)autonom agierenden Robotik-Systemen kann wesentlich zu einer wirtschaftlichen und regenerativen Landwirtschaft ohne personalintensive Ressourcen, die zum Teil auch nicht mehr verfügbar sind, beitragen.

Das entwickelte Konzept des autonomen...

Download Abstract

+

Michael Rieke

Student im M.f.A.-Studiengang nachhaltige Produktkulturen

Bauhaus-Universität Weimar, Fak. für Kunst und Gestaltung
Tel. 0173 1686182
E-Mail schreiben

Session: 2.11
Terrabotik - Mobiles Trägersystem für die Landwirtschaft

Download Vortrag

Download Abstract

-

Projektbeschreibung:

Innovation wird heute im Verbund miteinander kooperierender Unternehmen geschaffen. Das Paradigma lokaler Produktion und globaler Kooperation bietet Wettbewerbsvorteile für mittelständische Unternehmen und schafft insbesondere in strukturschwachen Regionen nachhaltige Wachstumschancen. Erfolgreiche Unternehmen werfen heute traditionelle, starre Kooperationsprozesse über Bord und kooperieren in...

Download Abstract

+

Wolfgang Lapp

Vertragsmanagement

Join GmbH
Tel. 03691709017
E-Mail schreiben

Session: 2.12
"Decentralized Business Communication Protocol" (DBCP)

Download Abstract

-

Projektbeschreibung:

Mit „Psoido" wurde am Fraunhofer IDMT ein patentiertes Verfahren zur starken Entkopplung von realen und virtuelle Identitäten entwickelt. Damit lassen sich Nutzer, Maschinen und Sensoren in einem zweiteiligen Prozess so registrieren, dass man für die Datenanalyse in Systemen zuverlässige und eindeutige IDs erhält, ohne diese IDs wieder auf die Realidentität zurückführen zu können. Ziel ist es,...

Download Abstract

+

Patrick Aichroth

Head of Media Distribution and Security

Fraunhofer IDMT
Tel. 03677 467121
E-Mail schreiben

Session: 2.13
Psoido - Schutz von Datenhoheit und Knowhow beim Datenaustausch ermöglicht neue Geschäftsmodelle

Download Vortrag

Download Abstract

-

Projektbeschreibung:

Intelligente Technologien schaffen neue Dimensionen in Geschäftsprozessen, Geschäftsmodellen und Kundenbeziehungen. Gleichzeitig gibt es

neue Verantwortungssegmente und Kompetenzanforderungen, die oft in Orientierungslosigkeit resultieren. Diesen Wiederspruch wollen wir lösen, indem wir differenzierte und zielgruppengerechte digitale Werkzeuge bereitstellen, die schnell und effektiv...

Download Abstract

+

Christian Wittrich

Geschäftsführer

Join GmbH
Tel. +49 3691 7090 11
E-Mail schreiben

Session: 2.14
Die Vergessenen: Mobile Berufsgruppen im Handwerks- und Serviceunternehmen

Download Abstract

-

Projektbeschreibung:

Sociallook.net - Helfen 4.0 ist das erste Plattformmodell für das Sozialwesen und spiegelt die analoge Soziale Arbeit in das digitale Zeitalter. Mit der All-in-one-Lösung sociallook.net entsteht ein systemisches Wertschöpfungsnetzwerk, welches individuell an die lokalen Bedarfe der vielfältigen Nutzergruppen angepasst werden kann. Die geschlossene Beta-Phase wird aktuell evaluiert und soll den...

Download Abstract

+

Thomas Rzepus

CEO

e-CHANGE (Inh. Thomas Rzepus)
Tel. 015228923483
E-Mail schreiben

Session: 2.15
sociallook.net - Helfen 4.0

Download Vortrag

Download Abstract

-

Projektbeschreibung:

Seit März 2017 ist durch das BMBF-Verbundprojekt „Lichtwerkstatt Jena“ ein auf Photonik spezialisierter Makerspace am Abbe Center of Photonics aufgebaut worden. Unternehmen bietet der Makerspace Zugang zu externem Innovationspotential, wohingegen die Maker (u.a. neugierige Bürger, Studierende, Doktoranden, Kreativschaffende, Start-Ups) Zugang zu Low- und Hightech-Werkzeugen zur Umsetzung...

Download Abstract

+

David Zakoth

Strategie | Marketing | Innovationsforschung

Lichtwerkstatt Jena – Open Photonik Makerspace
Tel. +49 (0) 3641 – 947552
E-Mail schreiben

Session: 2.16
Lichtwerkstatt Jena – Open Photonik Makerspace

Download Vortrag

Download Abstract

-

Projektbeschreibung:

Der im Dezember 2017 gegründete TRIDELTA CAMPUS Hermsdorf e.V. (TCH) hat das Ziel den besonderen Charakter des Industriestandortes Hermsdorf als Hochtechnologiestandort der Technischen Keramik und der Mikroelektronik/ Mikrotechnik herauszustellen, bekannt zu machen und zu vermarkten und die Region als Lebensmittelpunkt der Beschäftigten zu fördern und zu unterstützen um die Attraktivität und...

Download Abstract

+

Dr. Birgit Pauly

Geschäftsstellenleitung

Tridelta Campus Hermsdorf e.V.
Tel. 036601902440
E-Mail schreiben

Session: 2.17
Initiative zur Förderung und Unterstützung des Hochtechnologiestandortes Hermsdorf

Download Vortrag

Download Abstract



-

Projektbeschreibung:

Mikrofluidische Ansätze und Methoden, d.h. die Verwendung von sehr kleinen Flüssigkeitsströmen sowie gar die Erzeugung von Tröpfchen in solch kleinen Strömen („Wassertröpfchen in Ölstrom“) lassen sich sehr gut nutzen, um auf kleinstem Raum in kurzer Zeit viele tausend Analysen chemischer oder biologischer Natur vorzunehmen. Unter anderem kann z.B. die Toxizität (Giftigkeit) von Stoffen oder...

Download Abstract

+

David Dittrich

Leiter Design & Applikation

CETONI GmbH
Tel. 036602 / 338-29
E-Mail schreiben

Session: 3.01
Screenin Drop Lines

Download Abstract

-

Projektbeschreibung:

Hybride- und applikationsspezifisch-angepasste CMOS-Pixelsensoren erobern stetig weitere Anwendungsfelder, besonders in der Teilchen- und Strahlungsdiagnostik.

Die hybriden Erkennungssysteme bestehen aus einem an die Detektion physikalisch optimal angepassten Sensor und einem oder mehreren elektronischen Auslesechips, die in Flip Chip-Technologie miteinander verbunden werden. Dabei...

Download Abstract

+

Ralf Röder

Geschäftsfeldleiter

CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik GmbH
Tel. 0049 361 6631461
E-Mail schreiben

Session: 3.02
Funktionalisierung von hybriden Pixeldetektoren

Download Vortrag

Download Abstract

-

Projektbeschreibung:

Selbstorganisierende und Scaffold-basierte 3D-Zellkulturen besitzen ein enormes Potenzial für die Tumorforschung wie auch die regenerative Medizin. Trotz intensiver Forschungsarbeiten ist es bisher nicht gelungen, geeignete 3D-Zellkulturen in ausreichender Zahl mit der notwendigen Reproduzierbarkeit für die klinische Routine und für industrielle Anwendungen zur Verfügung zu stellen. Defizite...

Download Abstract

+

Dr. Karen Lemke

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Institut für Bioprozess- und Analysenmesstechnik e. V.
Tel. 03606 / 671-420
E-Mail schreiben

Session: 3.03
High(er)-Throughput-Charakterisierung von 3D-Zellkulturen mittels kombinierter Methoden auf der...

Download Abstract

-

Projektbeschreibung:

Die hohe Stickoxidbelastung der Luft in urbanen Räumen ist heute das „europäische Problem.“ Die geltenden Grenzwerte für Stickstoffdioxid (NO2) werden in größeren Städten regelmäßig überschritten. Hauptverursacher ist der (Straßen-)Verkehr. Aktuell werden in urbanen Räumen Messungen der Stickoxidbelastung nur an wenigen Punkten aufgenommen. Aussagen zur Stickoxidbelastung innerhalb von...

Download Abstract

+

Thomas Geiling

Produktion & Vertrieb

5microns GmbH
Tel. 036777996399
E-Mail schreiben

Session: 3.04
Tragbares Messgerät zur Konzentrationsmessung von Stickoxiden

Download Vortrag

Download Abstract

-

Projektbeschreibung:

Die Digitalisierung des Straßenverkehrs ist ein weltweiter Megatrend, der von technologischen Entwicklungen, sich ändernden Verhaltensweisen sowie von daraus abgeleiteten neuen Geschäftsmodellen getrieben wird. Das hochautomatisierte und vernetzte Fahren steht daher bei Industrie und Wissenschaft weltweit im Fokus von Forschung und Entwicklung. Ein wesentlicher Impuls kann zukünftig durch die...

Download Abstract

+

Dipl.-Ing. Raimo Harder

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Bauhaus-Universität Weimar
Tel. 03643 58-4827
E-Mail schreiben

Session: 3.05
Die digitale Straße

Download Vortrag

Download Abstract

-

Projektbeschreibung:

Die öffentlichen Mobilfunknetze der zukünftigen 5. Generation (5G) werden für die Digitalisierung in intelligenten Verkehrssystemen, Mobilität und Logistik eine Schlüsselrolle spielen. Dieses Projekt hat neuartige Prinzipien für die kooperative Passiv-Radar-Sensorik zum Ziel, die einen verbesserten Schutz für Verkehrsteilnehmer und mehr Sicherheit in Logistiksystemen erlauben. Insbesondere...

Download Abstract

+

Prof. Reiner Thomä

Professor

TU Ilmenau
Tel. 03677692622
E-Mail schreiben

Session: 3.06
Kooperative Wahrnehmung und Situationserkennung in Mobilität und Logistik mittels Passiv-Radar...

Download Vortrag

Download Abstract

-

Projektbeschreibung:

Großserienprozesse erfordern im Sinne des Qualitätsmanagements fähige Teilprozesse um aufwändige und kostenintensive 100% Kontrollen zu vermeiden. Die Produktion von Turbola-dern weißt diesbezüglich hohes Potential auf. Die Ursache liegt in der fehlenden gesamtheitli-chen Integration des Auswuchtprozesses in die Fertigungsabläufe. Im Projekt „Vernetzter, intelligenter und verketteter...

Download Abstract

+

Dr.-Ing. Torsten Gramsch

Expert Manufacturing Engineering

IHI Charging Systems International Germany
Tel. 03628 5813 413
E-Mail schreiben

Session: 3.07
Vernetzter, intelligenter und verketteter Produktionsprozess in der Turboladerauswuchtung" kurz:...

Download Vortrag

Download Abstract

-

Projektbeschreibung:

Die RSP GmbH ist ein weltweiter Anbieter von Saugbaggern mit mehrstufigen Hochleistungsventilatoren. Konventionelle Wirkungsketten für Antriebe von Hochleistungsventilatoren in Saugbaggern bestehen aus einem Dieselmotor mit Schaltgetriebe, Gelenkwelle und einem komplexen Riemengetriebe zur Leistungsverzweigung auf die Antriebswellen der Ventilatorstufen. Alternativ bestehen diese auch aus...

Download Abstract

+

Dr. Stephan Kruber

Innovationsingenieur

RSP GmbH
Tel. + 49 3671/5721-167
E-Mail schreiben

Session: 3.08
Dieselelektrischer Antriebsstrang für Hochleistungsventilatoren (Arbeitsmaschinen) in RSP...

Download Vortrag

Download Abstract

-

Projektbeschreibung:

Mit Faserverbundstrukturen kann das Fahrzeuggewicht gegenüber der bisherigen Stahlbauweise deutlich gesenkt werden. Allerdings sind die aktuellen Prozesse zur Herstellung geeigneter textiler und vorimprägnierter Halbzeuge und die Verarbeitung zum Bauteil häufig aufwändig und führen zu deutlich höheren Kosten gegenüber der Stahlvariante.

Der gegenwärtig zu beobachtende Trend...

Download Abstract

+

Dr.-Ing. Thomas Reußmann

wiss. MItarbeiter

TITK
Tel. 03672/379310
E-Mail schreiben

Session: 3.09
Kostengünstige Faserverbundhalbzeuge für den Fahrzeug-Leichtbau

Download Vortrag

Download Abstract

-

Projektbeschreibung:

Das Green-Invest-Demonstrationsvorhaben präsentiert – erstmalig in Deutschland - am Standort des Erfurter ZALANDO-Logistikzentrums einen wirtschaftlich tragfähigen Beitrag großer Logistikzentren zum einzelbetrieblichen Klimaschutz (CO2-Emissionsminderung) bei gleichzeitiger Entlastung des öffentlichen Stromnetzes. Innovationskern ist die Kopplung von Statik-freundlicher Leichtbau-Photovoltaik...

Download Abstract

+

Prof. Uwe Arnold

Managing Director

AHP GmbH & Co. KG
Tel. +49 30 – 75687540
E-Mail schreiben

Session: 3.10
Smart Green Warehouse

Download Abstract

-

Projektbeschreibung:

Laut BAG-Jahresbericht wurden 2017 3,1 Mio. t Güter auf den seit Jahren überlasteten Straßen Deutschlands transportiert - ein weiterer Anstieg von 1,5 % zum Vorjahr, Tendenz steigend. Permanente Warenverfügbarkeit und eng getaktete Lieferketten erfordern von allen Logistik-Marktteilnehmern intelligente Steuerungskonzepte.

Die Idee:

Die Thüringer PAARI Group verfügt über...

Download Abstract

+

Nico Schröder

CTO

PAARI Group
Tel. 036204-5690
E-Mail schreiben

Session: 3.11
Optimal ankommen: Mit der Logistik-APP - titan.cloud ETA

Download Vortrag

Download Abstract

-

Projektbeschreibung:

„Das Wasser ist die Kohle der Zukunft“ – Diese Vision von Jules Verne aus dem Jahr 1875 steht kurz davor, Realität zu werden, denn ohne Wasserstofftechnologien ist die für einen effektiven Klimaschutz notwendige umfassende Energie- und Mobilitätswende nicht denkbar. In diesem Wissen hat sich unter dem Label H2-Well ein Bündnis von Firmen, Forschungseinrichtungen, Kommunen und kommunalen...

Download Abstract

+

Prof. Dr. Mark Jentsch

Juniorprofessor

Bauhaus-Universität Weimar
Tel. 03643 584632
E-Mail schreiben

Session: 3.12
H2-Well – Wege zur dezentralen, grünen Wasserstoffwirtschaft

Download Vortrag

Download Abstract

-

Projektbeschreibung:

In dem Forschungsvorhaben werden konkrete Fragestellungen innerhalb einer inter- und transdisziplinären Zusammenarbeit bearbeitet, die sich aus dem Bereich der Kreislaufwirtschaft d.h. Schaffung geschlossener Stoffkreisläufe zur Rückgewinnung wertvoller Rohstoffe und Ressourcengewinnung aus Abfällen, Baustoffen/Bauteilen und Abwässern ergeben. Sie dient gleichzeitig dem Aufbau strategischen...

Download Abstract

+

Dr.-Ing. Simone Palzer

Fachbereichsleiterin

IAB - Institut für Angewandte Bauforschung Weimar gemeinnützige GmbH
Tel. 03643/8684142
E-Mail schreiben

Session: 3.13
Masterplan Thüringen -Ressouceneffizientes Bauen der Zukunft

Download Vortrag

Download Abstract

-

Projektbeschreibung:

Die waldreichen Mittelgebirgsregionen im Süden Thüringens - Rhön, Rennsteig, Schiefergebirge – sind verbunden durch ihre Natur, Menschen, Tradition und Geschichten. Seit Generationen werden auf mehr als 300.000 Hektar Waldfläche die vielfältigen Ressourcen des Waldes verantwortungsvoll genutzt und erhalten. Die Verwendung von Holz für Bauzwecke, Wagengestelle, Geräte, Alltags- und...

Download Abstract

+

Dr. Olaf Cassiani

Projektleitung

W³plus-Verbundvorhaben c/o TGF Schmalkalden GmbH
Tel. 0160-93906033
E-Mail schreiben

Session: 3.14
W³plus-Verbundvorhaben

Download Vortrag

Download Abstract

-

Projektbeschreibung:

Die Energiewende und die damit verbundene Abkehr von fossilen Brennstoffen wird gerade für die Versorgung mit Massengütern eine Umstellung bedeuten, da wichtige industrielle Quellen für Rohstoffe kurz- bis mittelfristig in Deutschland verschwinden werden. Dazu zählt der in Kohlekraftwerken erzeugte Rauchgasentschwefelungsanlagengips (REA-Gips), welcher derzeit in großen Mengen in der deutschen...

Download Abstract

+

Prof. Dr. rer. nat. Jürgen Poerschke

Leiter der Forschungsgruppe Recyclingtechnik

Hochschule Nordhausen
Tel. 03631 420-402
E-Mail schreiben

Session: 3.15
Gipsrecycling als Chance für den Südharz

Download Vortrag

Download Abstract

-

Projektbeschreibung:

Naturfaserverstärkungen reduzieren den petrochemischen Anteil in Kunststoffprodukten bei gleichzeitig verbesserten Eigenschaften und tragen aktiv zum verminderten Einsatz von Erdöl bei. Das Recycling naturfaserverstärkter Kunststoffe (NFK) muss detaillierter betrachtet werden, um diesen Vorteil durch Kreislaufprozesse zu maximieren.

Ziel des Forschungsprojektes ist die zuverlässige...

Download Abstract

+

Olaf Ludwig

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Fachgebiet Kunststofftechnik - TU Ilmenau
Tel. 03677 69-4966
E-Mail schreiben

Session: 3.16
Automatisierung von nachhaltigen Recyclingprozessen naturfaserverstärkter Kunststoffe für...

Download Vortrag

Download Abstract

-

Projektbeschreibung:

Die Aufbereitung von Kalihaldenabwässern und Gewinnung von Lithium mit keramischen Membranen umfasst, wie bereits aus dem Titel ersichtlich zwei thematische Hauptblöcke.

Der erste Block umfasst die Aufbereitung von Kalihaldenabwässern. Für lange Zeit wurde solche Abwasserströme aus ökonomischen Gründen in die Flüsse und damit in das Grundwassersystem geleitet. Konventionelle...

Download Abstract

+

Christoph Ney

Mitarbeiter Chemisch-Physikalische Verfahrenstechnik

K-UTEC AG Salt Technologies
Tel. 03632610123
E-Mail schreiben

Session: 3.17
KaLiMem - Aufbereitung von Kalihaldenabwässern und Gewinnung von Lithium mit keramischen Membranen

Download Vortrag

Download Abstract

-

Projektbeschreibung:

Bau- und Werkstoffe verändern ihre Eigenschaften während der Herstellung, Nutzung und ggf. Wiederverwertung. Eine Ursache für diese Veränderungen sind Wechselwirkungen zwischen Partikeln und deren Beeinflussung durch stoffliche Transportprozesse in Verbünden und Verbundschichten. Für die Erkennung von stofflichen Reaktionen sind hochauflösende chemische Analysen von Haupt- und...

Download Abstract

+

Dr. Marie-Christin Langenhorst

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

MFPA - Materialforschungs- und -prüfanstalt an der Bauhaus-Universität Weimar
Tel. 03643564177
E-Mail schreiben

Session: 3.18
Labor für Grenzflächenanalytik und Detektion von Interaktionen in funktionalen Werkstoffverbünden -...

Download Vortrag

Download Abstract

Session 3: 16:30 – 18:00 Uhr | 1. Etage

Projekte und Projektideen der RIS3-Felder Gesundes Leben und Gesundheitswirtschaft, Nachhaltige und intelligente Mobilität und Logistik sowie Nachhaltige Energie und Ressourcenverwendung

InnoSTORIES

InnoSTORIES

Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner

Veranstaltungen und Marketing
Thüringer ClusterManagement

Katja Wetzel
Tel. +49 361 5603 464
E-Mail schreiben

RIS3-Koordination
Michael König
Tel. +49 361 5603 352
E-Mail schreiben