Thüringer ClusterManagement (ThCM)

2601Im Jahr 2012 wurde durch den Freistaat mit dem Thüringer ClusterManagement ein Instrument für den Ausbau und die Etablierung von Clustern in Thüringen geschaffen. Die erfahrenen Projektmanager des ThCM arbeiten eng mit Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft und Intermediären zusammen, um die Entwicklung von Clustern und Netzwerken voranzubringen. Dabei agiert das ThCM interdisziplinär, um die verschiedenen Felder miteinander zu verzahnen.

Weitere Informationen

nach oben
Industrielle Produktion und Systeme

Das Spezialisierungsfeld „Industrielle Produktion und Systeme“ ist eine tragende Säule der Thüringer Wirtschaft. Mit wachsenden Märkten und zahlreichen Aktivitäten in unterschiedlichen Branchen trägt dieses Feld zu knapp der Hälfte des Umsatzes im verarbeitenden Gewerbe Thüringens bei.

Eine immer wichtigere Rolle spielt in Zukunft die Herstellung individualisierter Produkte. Von großer Bedeutung sind dabei effiziente und flexible Technologien und die Gestaltung von dazugehörigen Prozessen und deren Integration in Systeme.

Weitere Informationen

nach oben
Nachhaltige und intelligente Mobilität und Logistik

Thüringen verfügt über eine langjährige Tradition und viel Erfahrung im Automobilbau und ist heute zentraler Standort mit kurzen Wegen zu sämtlichen Automobilherstellern Deutschlands und Europas. Neben einigen Großbetrieben sind es dabei vor allem die flexiblen Mittelständler, die für das Wachstum in diesem Wirtschaftszweig sorgen. Die breite Palette ihrer technologischen Kompetenzen und fortschrittlichen Produkte findet sich inzwischen in nahezu jedem weltweit produzierten Fahrzeug wieder.
Gele: Die Gesundheitswirtschaft zählt zu den wachstumsstärksten und beschäftigungsintensivsten Wirtschaftsbranchen in Thüringen. Sie stellt schon heute einen überaus bedeutsamen Teil der regionalen Wirtschaft dar.

Der gesellschaftliche und ökologische Bedarf an Produkten und Dienstleistungen in diesem Bereich wird weiter an Bedeutung gewinnen - auch vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung.

Weitere Informationen

nach oben
Gesundes Leben und Gesundheitswirtschaft

Die Gesundheitswirtschaft zählt zu den wachstumsstärksten und beschäftigungsintensivsten Wirtschaftsbranchen in Thüringen. Sie stellt schon heute einen überaus bedeutsamen Teil der regionalen Wirtschaft dar. Der gesellschaftliche und ökologische Bedarf an Produkten und Dienstleistungen in diesem Bereich wird weiter an Bedeutung gewinnen - auch vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung.

Weitere Informationen

nach oben
Nachhaltige Energie und Ressourcenverwendung

Das Innovationsfeld Nachhaltige Energie und Ressourcenverwendung umfasst Branchenaktivitäten in den Bereichen erneuerbare Energien, regionale Energieversorgungskonzepte, Energiespeicherung sowie Ressourcenmanagement und -wiederverwendung. Hierin agieren zahlreiche Wirtschaftsakteure in der Produkt- und Anlagenherstellung oder der Dienstleistungserstellung, die spezielle Nischen besetzen oder ein breites Leistungsportfolio als Markt- bzw. Technologieführer aufweisen. Durch eine leistungsstarke universitäre und außeruniversitäre Forschungslandschaft sowie sehr gut ausgeprägte Netzwerk- und Beratungsstrukturen bestehen ideale Voraussetzungen für den Wissensaustausch zwischen Forschung und Praxis und somit für die Generierung zukunftsfähiger Technologien. 

Weitere Informationen

nach oben
IKT, innovative und produktionsnahe Dienstleistungen

Der schnelle und mobile Austausch von Informationen hat sich mit dem Strukturwandel hin zur Dienstleistungsgesellschaft und der Digitalisierung aller Lebensbereiche als maßgeblicher Wachstumsfaktor etabliert. Bereits seit den 1990er Jahren prägen Informations- und Kommunikationstechnologien die Gesellschaft, sowohl in der Arbeitswelt als auch im privaten Bereich. Nach den Angaben des BMBF beruhen mehr als 80% der Innovationen in den für Deutschland wichtigen Branchen auf Entwicklungen aus dem Bereich  der Informations- und Kommunikationstechnologien. Mit dem Strukturwandel leisten immer mehr kreative Dienstleister einen Beitrag zu den Innovationen, angefangen von den Produkteigenschaften bis hin zu neuen Geschäftsmodellen. Aus der Verbindung von Kreativität und technischen Entwicklungen können ganz neue Märkte, zum Beispiel für neue, intelligente Dienstleistungen entstehen.

Weitere Informationen

nach oben

27. November 2018 | 13:00 - 19:00 Uhr
Arena Erfurt, Mozartallee 3
99096 Erfurt

Veranstalter:

Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft

Organisator:

Thüringer ClusterManagement

Neuer Name, neue Projekte, gleiches Format. Aus der RIS3 Jahresveranstaltung wird der InnoCON Thüringen.

Die Umsetzung der Thüringer Innovationsstrategie „RIS3 Thüringen“ nimmt an Fahrt auf. Thüringer Wissenschaftler und Unternehmer arbeiten an einer Vielzahl von innovativen Projekten. Auf dem InnoCON stellen wir Ihnen spannenden Projekte und Projektideen vor. Kommen Sie mit den Projektverantwortlichen ins Gespräch, tauschen Sie sich aus und knüpfen Sie Kontakte mit Thüringer Akteuren!

Sie haben eigene Ideen und suchen Unterstützer? Auf unserem InnoMARKT finden Sie über 40 Innovationsunterstützer.

  • Treffen Sie mehr als 400 führende Innovationsakteure des Freistaates
  • Informieren Sie sich über Thüringer Innovationsprojekte
  • Finden Sie Unterstützer für eigene Innovationsideen auf unserem „InnoMARKT“

Das ThCM ist im Auftrag des Freistaates Thüringen (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft) tätig und wird mit Mitteln der Europäischen Union (EFRE) kofinanziert.

Anmeldung für Teilnehmer

Erfahren Sie mehr über Thüringer Innovationsprojekte, treten Sie in Kontakt mit Thüringer Akteuren aus den verschiedenen Innovationsfeldern und finden Sie Unterstützer für Ihre eigenen Innovationsideen.

Die Teilnahme am InnoCON Thüringen ist kostenfrei. Um Anmeldung bis zum 16.11.2018 wird gebeten.

Programm mit InnoPITCH

Programmablauf

Moderation:

Prof. Dr. Jutta Emes, Vizepräsidentin für Internationalisierung und Digitalisierung an der Bauhaus-Universität Weimar und Inhaberin der Professur für Marketing und Medien

13:00 – 14:00 Uhr Einlass, InnoMARKT, Mittagsimbiss
14:00 – 14:15 Uhr Begrüßung und Eröffnung durch Wolfgang Tiefensee,
Thüringer Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft
14:15 – 14:30 Uhr Mit Innovation, Kooperation und Vernetzung zum Erfolg.
Dr. Nadine Heßler, CEO JeNaCell GmbH
14:30 – 15:00 Uhr Innovation ist eine Geisteshaltung! Ein Plädoyer für das mutige Machen.
Dr. Jens-Uwe Meyer, Innolytics GmbH
15:00 – 16:00 Uhr InnoPITCH: Thüringer Innovationsprojekte stellen sich in 5 Minuten-Vorträgen vor (Session 1)
16:00 – 16:30 Uhr Kaffeepause mit InnoMAKRT
16:30 – 18:00 Uhr InnoPITCH: Session 2 und Session 3
ab 18:00 Uhr Abschluss-Highlight mit Buffet und Get-together

Session 1: 15:00 – 16:00 Uhr im Plenum | Parksaal

Cross-over Projekte und Projektideen


-

DECKEL MAHO Seebach GmbH

Neue Straße 61
99846 Seebach

+

Session: 1.01

Performance Optimierung & Predictive Maintenance

DECKEL MAHO Seebach GmbH

Download Abstract

-

Dynardo GmbH

Steubenstraße 25
99423 Weimar

+

Session: 1.02

VIPO: SIMULATION DRIVEN PRODUCT AND PROCESS OPTIMIZATION

Dynardo GmbH

Download Abstract

-

Optics Balzers Jena GmbH

Otto-Eppenstein-Straße 2
07745 Jena

+

Session: 1.03

LASERFEST - Komponenten für Ultrakurzpulslaser mit Pulsdauern < 100 fs

Optics Balzers Jena GmbH

Download Abstract

-

TU Ilmenau

FG Neuroinformatik und Kognitive Robotik
98693 Ilmenau

+

Session: 1.04

Auch Roboter brauchen manchmal Hilfe - das FRAME Projekt

TU Ilmenau

Download Abstract

-

TU Ilmenau, Thüringer Innovationszentrum Mobilität

PF 10 05 65
98684 Ilmenau

+

Session: 1.05

Virtuelle Testverfahren für das automatisierte und vernetzte Fahren

TU Ilmenau, Thüringer Innovationszentrum Mobilität

Download Abstract

-

DAKO GmbH

Brüsseler Str. 22
07747 Jena

+

Session: 1.06

SMART DISTRIBUTION LOGISTIK

DAKO GmbH

Download Abstract

-

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Institut für Physikalische Chemie
07743 Jena

+

Session: 1.07

Eine universelle Plattform für hochspezifische und hochsensitive Biosensoren...

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Download Abstract

-

Technische Universität Ilmenau

Ehrenbergstraße 29
98693 Ilmenau

+

Session: 1.08

Demonstration der magnetischen Wirkstoffverabreichung zum Auge: Entwicklung,...

Technische Universität Ilmenau

Download Abstract

-

Leibniz-Institut für Photonische Technologien (IPHT) e.V. Jena

Albert-Einstein-Str. 9
07745 Jena

+

Session: 1.09

Flexible und Effiziente Solarzellen auf Textilien (FEST)

Leibniz-Institut für Photonische Technologien (IPHT) e.V. Jena

Download Abstract

-

leitec Energy GmbH

Josef-Rodenstock-Str. 11
37308 Heilbad Heiligenstadt

+

Session: 1.10

PV-SoT Hybridkollektor

leitec Energy GmbH

Download Abstract

Session 2: 16:30 – 18:00 Uhr im Plenum | Parksaal

Projekte und Projektideen der RIS3-Felder Industrielle Produktion und Systeme u. IKT, innovative und produktionsnahe  Dienstleistungen sowie Querschnittsprojekte


-

TU Ilmenau

Gustav-Kirchhoff-Platz 2
98693 Ilmenau

+

Session: 2.01

Agile deckungsbeitragsorientierte Produktion in vernetzten kleinen und...

TU Ilmenau

Download Abstract

-

Textilforschungsinstitut Thüringen-Vogtland e.V.

Zeulenrodaer Str. 42
07973 Greiz

+

Session: 2.02

Smart Textiles auf dem Prüfstand – neue Methodiken für die Bewertung der...

Textilforschungsinstitut Thüringen-Vogtland e.V.

Download Abstract

-

INNOVENT e.V.

Prüssingstr. 27 B
07745 Jena

+

Session: 2.03

BasaltPlus

INNOVENT e.V.

Download Abstract

-

Helmut Peterseim Strickwaren GmbH

Erfurter Str. 3
99974 Mühlhausen

+

Session: 2.04

SEAL-Basaltgestrick zum Schutz maritimer Bauelemente

Helmut Peterseim Strickwaren GmbH

Download Abstract

-

Thüringer Zentrum für Maschinenbau

Ehrenbergstrasse 29
98693 Ilmenau

+

Session: 2.05

TemGro – Temperierte Großwerkzeuge

Thüringer Zentrum für Maschinenbau

Download Abstract

-

Thüringer Zentrum für Maschinenbau

Ehrenbergstrasse 29
98693 Ilmenau

+

Session: 2.06

HP3D – High Performance 3D-Druck - Konzeptionelle Entwicklung und Bau einer...

Thüringer Zentrum für Maschinenbau

Download Abstract

-

Fraunhofer IKTS, Institutsteil Hermsdorf

Michael-Faraday-Straße 1
07629 Hermsdorf

+

Session: 2.07

Wirtschaftliche Werkzeugherstellung mit keramischen Formeinsätzen für den...

Fraunhofer IKTS, Institutsteil Hermsdorf

Download Abstract

-

Laso tech Systems GmbH

Pfütschbergstraße 4
98527 Suhl

+

Session: 2.08

ProHybrid – Produktions- und Auslegungsverfahren für das effiziente Herstellen...

Laso tech Systems GmbH

Download Abstract

-

Bayer Weimar GmbH und Co. KG

Döbereinerstraße 20
99427 Weimar

+

Session: 2.09

ASTEROID-WS; Automatische Steuerung und Regelung online in der Wirbelschicht

Bayer Weimar GmbH und Co. KG

Download Abstract

-

Technische Universität Ilmenau Fachgebiet Neuroinformatik und Kognitive Robotik

Helmholtz-Platz 5 (Zusebau)
98693 Ilmenau

+

Session: 2.10

Laß mich mit dir trainieren - Reha-Robotik im klinischen Einsatz

Technische Universität Ilmenau Fachgebiet Neuroinformatik und Kognitive Robotik

Download Abstract

-

Bauhaus-Universität Weimar, Industriedesign

Geschwister-Scholl-Straße 7, Zi. 108
99423 Weimar

+

Session: 2.11

Terrabotik - Mobiles Trägersystem für die Landwirtschaft

Bauhaus-Universität Weimar, Industriedesign

Download Abstract

-

B-S-S Business Software Solutions GmbH

Johannisplatz 16
99817 Eisenach

+

Session: 2.12

"Decentralized Business Communication Protocol" (DBCP)

B-S-S Business Software Solutions GmbH

Download Abstract

-

Fraunhofer IDMT

Ehrenbergstr. 31
98693 Ilmenau

+

Session: 2.13

Psoido - Schutz von Datenhoheit und Knowhow beim Datenaustausch ermöglicht neue...

Fraunhofer IDMT

Download Abstract

-

B-S-S Business Software Solutions GmbH

Johannisplatz 16
99817 Eisenach

+

Session: 2.14

Die Vergessenen: Mobile Berufsgruppen im Handwerks- und Serviceunternehmen

B-S-S Business Software Solutions GmbH

Download Abstract

-

e-CHANGE (Inh. Thomas Rzepus)

Am Alten Tor 6
99734 Nordhausen

+

Session: 2.15

sociallook.net - Helfen 4.0

e-CHANGE (Inh. Thomas Rzepus)

Download Abstract

-

Lichtwerkstatt Jena / Friedrich-Schiller-Universität Jena

Albert-Einstein-Straße 6
07745 Jena

+

Session: 2.16

Lichtwerkstatt Jena – Open Photonik Makerspace

Lichtwerkstatt Jena / Friedrich-Schiller-Universität Jena

Download Abstract

-

TRIDELTA CAMPUS Hermsdorf e.V.

Heinrich-Hertz-Str. 10
07629 Hermsdorf

+

Session: 2.17

Initiative zur Förderung und Unterstützung des Hochtechnologiestandortes...

TRIDELTA CAMPUS Hermsdorf e.V.

Download Abstract

Session 3: 16:30 – 18:00 Uhr | 1. Etage

Projekte und Projektideen der RIS3-Felder Gesundes Leben und Gesundheitswirtschaft, Nachhaltige und intelligente Mobilität und Logistik sowie Nachhaltige Energie und Ressourcenverwendung


-

CETONI GmbH

Wiesenring 6
07554 Korbußen

+

Session: 3.01

Screenin Drop Lines

CETONI GmbH

Download Abstract

-

CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik GmbH

Konrad-Zuse-Straße 14
99099 Erfurt

+

Session: 3.02

Funktionalisierung von hybriden Pixeldetektoren

CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik GmbH

Download Abstract

-

iba e.V.

Rosenhof
37308 Heilbad Heiligenstadt

+

Session: 3.03

High(er)-Throughput-Charakterisierung von 3D-Zellkulturen mittels kombinierter...

iba e.V.

Download Abstract

-

5microns GmbH

Ehrenbergstr. 11
98693 Ilmenau

+

Session: 3.04

Tragbares Messgerät zur Konzentrationsmessung von Stickoxiden

5microns GmbH

Download Abstract

-

Bauhaus-

Marienstr. 13D
99423 Weimar

+

Session: 3.05

Die digitale Straße

Bauhaus-

Download Abstract

-

Fraunhofer Institut für Integrierte Schaltungen IIS

Helmholtzplatz 2
98693 Ilmenau

+

Session: 3.06

Kooperative Wahrnehmung und Situationserkennung in Mobilität und Logistik...

Fraunhofer Institut für Integrierte Schaltungen IIS

Download Abstract

-

Technische Universität Ilmenau, Fachgebiet Fertigungstechnik

An der Schloßmauer/ 2a
98693 Ilmenau

+

Session: 3.07

Vernetzter, intelligenter und verketteter Produktionsprozess in der...

Technische Universität Ilmenau, Fachgebiet Fertigungstechnik

Download Abstract

-

RSP GmbH

Zum Silberstollen 10
07318 Saalfeld

+

Session: 3.08

Dieselelektrischer Antriebsstrang für Hochleistungsventilatoren...

RSP GmbH

Download Abstract

-

TITK e.V.

Breitscheidstraße 97
07407 Rudolstadt

+

Session: 3.09

Kostengünstige Faserverbundhalbzeuge für den Fahrzeug-Leichtbau

TITK e.V.

Download Abstract

-

Zalando Logistics SE & Co. KG

In der Hochstedter Ecke 1
99098 Erfurt

+

Session: 3.10

Smart Green Warehouse

Zalando Logistics SE & Co. KG

Download Abstract

-

PAARI GmbH & Co. KG

Bahnhofsplatz 4
99095 Erfurt

+

Session: 3.11

Optimal ankommen: Mit der Logistik-APP - titan.cloud ETA

PAARI GmbH & Co. KG

Download Abstract

-

Bauhaus-Universität Weimar

Coudraystraße 7
99423 Weimar

+

Session: 3.12

H2-Well – Wege zur dezentralen, grünen Wasserstoffwirtschaft

Bauhaus-Universität Weimar

Download Abstract

-

IAB Weimar g GmbH

Über der Nonnenwiese 1
99428 Weimar

+

Session: 3.13

Masterplan Thüringen -Ressouceneffizientes Bauen der Zukunft

IAB Weimar g GmbH

Download Abstract

-

W³plus Verbund

FH Erfurt, FB Bau, Altonaer Str. 25
99085 Erfurt

+

Session: 3.14

W³plus-Verbundvorhaben

W³plus Verbund

Download Abstract

-

Hochschule Nordhausen

Weinberghof 4
99734 Nordhausen

+

Session: 3.15

Gipsrecycling als Chance für den Südharz

Hochschule Nordhausen

Download Abstract

-

Fachgebiet Kunststofftechnik - TU Ilmenau

Gustav-Kirchhoff-Str. 5
98693 Ilmenau

+

Session: 3.16

Automatisierung von nachhaltigen Recyclingprozessen naturfaserverstärkter...

Fachgebiet Kunststofftechnik - TU Ilmenau

Download Abstract

-

K-UTEC AG Salt Technologies

Am Petersenschacht 7
99706 Sondershausen

+

Session: 3.17

KaLiMem - Aufbereitung von Kalihaldenabwässern und Gewinnung von Lithium mit...

K-UTEC AG Salt Technologies

Download Abstract

-

Materialforschungs- und -prüfanstalt an der Bauhaus-Universität Weimar (MFPA)

Coudraystr. 9
99423 Weimar

+

Session: 3.18

Labor für Grenzflächenanalytik und Detektion von Interaktionen in funktionalen...

Materialforschungs- und -prüfanstalt an der Bauhaus-Universität Weimar (MFPA)

Download Abstract

InnoMARKT

Unternehmer und Wissenschaftler, die eigene Ideen und Projekte umsetzen möchten, finden auf dem InnoMARKT Thüringer Wegbereiter für Innovationen aus den verschiedensten Bereichen. So kann der Besucher vielfältige Kontakte knüpfen, beispielsweise zu Branchen- und Clusternetzwerken, zu Digitalisierungs- und Finanzierungexperten, aber auch zu Wissensträgern im Bereich Internationalisierung.



-

Um die Idee von „Recycling 2.0 – Die Wertstoffwende“ zu realisieren, haben sich interdisziplinäre Partner zusammengefunden, die alle Arbeitsgebiete von den technologischen, ökonomischen und ökologischen bis zu den psychologischen, soziologischen und politikwissenschaftlichen Segmenten abdecken. Das Konsortium folgt mit der Staffelung dem natürlichen Stofffluss der Abfälle vom Konsumenten über die Aufbereitung und Aufkonzentration der einzelnen Sekundärrohstoffe, über die Verwertung und der einhergehenden Rückführung in die produzierende Industrie.

+

"Recycling 2.0 - Die Wertstoffwende" - Hochschule Nordhausen

Weinberghof 4
99734 Nordhausen
www.wertstoffwende.eu

-

Der „automotive thüringen e. V.“ wurde im August 2000 von neun Thüringer Automobilzulieferunternehmen gegründet.

Der automotive thüringen beabsichtigt, künftig auch Modell-/Verbundprojekte bzw. eigene Projekte zu initiieren und darin eine aktive Rolle zu übernehmen. So sollen noch gezielter Vorteile für Mitglieder geschaffen und über Querschnitt-Themen abgebildet werden.

+

automotive thüringen e.V.

Robert-Bosch-Ring 1
98704 Ilmenau / Langewiesen
www.automotive-thueringen.de

-

Wir stärken Thüringens Wirtschaft durch gezielte Investments in innovative und wachstumsorientierte Unternehmen mit großem Zukunftspotential.

+

bm-t beteiligungsmanagement thüringen gmbh

Gorkistraße 9
99084 Erfurt
https://www.bm-t.de/

-

Das Thüringer Innovationszentrum CEEC Jena (Center for Energy and Environmental Chemistry Jena) hat aktuell drei Forschungsschwerpunkte: Energiewandlung, Energiespeicherung und Umwelttechnik; die Energiespeicherung steht hierbei aktuell besonders im Mittelpunkt.

Im Bereich der Umwelttechnik beschäftigt sich das CEEC Jena mit verschiedenen Membrantechnologien – von polymerbasierten Membranen (z.B. Blockcopolymere) bis hin zu Keramikmembranen (IKTS Hermsdorf). Beispielsweise werden nanopörose Keramikmaterialien zur Stofftrennung und Membranen für die Hochtemperaturseparation untersucht. Ein weiterer Forschungsaspekt in diesem Bereich sind Wassertechnologien.

Im Bereich der Energiewandelung werden zwei Forschungsschwerpunkte adressiert. Zum einen werden verschiedene Photovoltaiktechnologien untersucht. Zum anderen ist die photokatalytische Wasserspaltung ein hochaktuelles Forschungsfeld. Nach dem Vorbild der Natur soll Licht zur Herstellung energiereicher Materialien genutzt werden.

Im zentralen Bereich der Energiespeicherung forscht das CEEC Jena an der nächsten und übernächsten Generation verschiedener Speichertechnologien. Hierbei werden kleine flexible (druckbare) Batteriesysteme sowie Superkondensatoren untersucht. Ebenfalls werden auch große stationäre Batterien, z.B. Redox-Flow-Batterien erforscht. Die untersuchten Speichertechnologien beruhen darauf, dass verfügbare Rohstoffe genutzt werden, welche auch möglichst umweltfreundlich sind. Auf diese Weise wird eine nachhaltige Energiespeicherung möglich.

Die Materialbasis des CEEC Jena sind Keramiken, Kunststoffe (Polymere), Glas oder Kohlenstoffe. Neben dieser breiten Materialkompetenz bestehen auch vielfältige Kompetenzen im Hinblick auf die Charakterisierung dieser Materialien – von der molekularen Ebene bis hin zum Bauteil.

+

Center for Energy and Environmental Chemistry Jena (CEEC Jena)

Philosophenweg 7a
07743 Jena
www.ceec-jena.de

-

Die CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik GmbH ist eine im Jahr 1993 gegründete gemeinnützige, wirtschaftsnahe Forschungseinrichtung mit Sitz in Erfurt. Schwerpunkt ist die Entwicklung von Silizium-Technologien für hochwertige Mikrosensoren und Sensorsysteme sowie Siliziumdetektoren.

+

CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik GmbH

Konrad-Zuse-Str. 14
99099 Erfurt
www.cismst.de

-

Die ELMUG eG bündelt die innovative Energie von Entwicklern, Herstellern, Anbietern und Dienstleistern aus rund 60 Unternehmen und 10 Forschungseinrichtungen

der Mess-, Steuer- und Regelungstechnik. Mit inzwischen 30 Mitgliedern und vielfältigen Aktivitäten ist die ELMUG gut aufgestellt, um ihr Ziel zu verfolgen: Gemeinsam mehr erreichen.

+

ELMUG eG

Ehrenbergstr. 11
98693 Ilmenau
www.elmug.de

-

Der Forschungs- und Technologieverbund Thüringen e.V. ist ein Zusammenschluss der gemeinnützigen, wirtschaftsnahen Forschungseinrichtungen in Thüringen und die Landesvertretung für die Deutsche Industrieforschungsgemeinschaft Konrad Zuse.

Der Verband versteht sich als eine Interessenvertretung des innovativen Mittelstandes und der gemeinnützigen wirtschaftsnahen Forschungseinrichtungen gegenüber der Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und der Öffentlichkeit.

Dem Verband gehören 9 gemeinnützige, wirtschaftsnahe Forschungseinrichtungen mit rund 800 Beschäftigten an. Die Kompetenzen dieser Einrichtungen decken im Verbund die wichtigsten Technologiefelder der Thüringer Wirtschaft ab. Durch die vielfältigen, spezifischen Forschungsprofile dieser Institute, das Know-how seiner Mitglieder, erklärt sich die breite Kompetenz.

+

Forschungs- und Technologieverbund Thüringen - Landesvertretung der Zuse Gemeinschaft

Arnstädter Str.34
99096 Erfurt
www.ftvt.de

-

+

fzmb GmbH, Forschungszentrum für Medizintechnik und Biotechnologie

Geranienweg 7
99947 Bad Langensalza
www.fzmb.de

-

Leistungsstark – Wirtschaftsnah – Erfahren

Als industrienahe Forschungseinrichtung, die Komplettlösungen rund ums Werkzeug anbietet, verbindet die GFE Schmalkalden Praxisbezug und langjährige Erfahrung mit dem Wissen aus der Grundlagen- und angewandten Forschung.

Gemeinsam mit Partnern aus Industrie und Wissenschaft entwickelt die GFE Produkt- und Technologielösungen zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit insbesondere des Mittelstandes auf dem Gebiet der Fertigungs- und Werkzeugtechnik, der Zerspanungs- und Beschichtungstechnologien sowie der Messtechnik und Qualitätssicherung.

+

GFE - Gesellschaft für Fertigungstechnik und Entwicklung Schmalkalden e.V.

Näherstiller Str. 10
98574 Schmalkalden
www.gfe-net.de

-

Die Fertigungstechnik und die Werkstofftechnik stehen im Mittelpunkt der Forschungsaktivitäten des Günter-Köhler-Instituts für Fügetechnik und Werkstoffprüfung, kurz ifw Jena. Gemeinsam mit Partnern aus Industrie und Handwerk, Universitäten und Hochschulen sowie anderen Forschungseinrichtungen entwickeln unsere Wissenschaftler, Ingenieure und Techniker innovative Produkt- und Technologielösungen in den Bereichen:

Ultrakurzpuls-Lasermaterialbearbeitung | Additive Fertigung | Diffusionsschweißen | Werkstoffforschung | Industrie 4.0-Anwendungen | CO2-Laserbearbeitung | Schweißen | Löten | Kleben

+

Günter-Köhler-Institut für Fügetechnik und Werkstoffprüfung GmbH

Otto-Schott-Straße 13
07745 Jena
www.ifw-jena.de

-

Die Handwerkskammer Erfurt als Themenpartner im Bereich der IUK-Technologien im Bundeskompetenzenzzentrum Digitales Handwerk, stellt verschiedene digitale Technologien aus dem Handwerk vor. Dazu benötigen wir eine Fläche von 3x3 Meter.

+

Handwerkskammer Efurt

Fischmarkt 13
99084 Erfurt
www.hwk-erfurt.de

-

Das IAB Weimar verbindet die Kreativität der Forschung mit den Bedürfnissen der Wirtschaft. Die Bandbreite an FuE-Leistungen in den Tätigkeitsfeldern „Baustoffe und Verfahrenstechnik“, „Bausysteme und Bauteile“, „Tief- und Rohrleitungsbau“ sowie „Energie und Gebäudetechnik“ ist thematisch breit gefächert.

+

IAB – Institut für Angewandte Bauforschung Weimar gGmbH

Über der Nonnenwiese 1
99428 Weimar
www.iab-weimar.de

-

+

IMN MacroNano

Gustav-Kirchhoffstraße 7
98693 Ilmenau
www.tu-ilmenau.de/imn

-

InfectoGnostics – Forschungscampus zur Infektionsdiagnostik und Infektionsforschung

Mehr als 30 Partner aus Wissenschaft, Medizin und Wirtschaft entwickeln in dieser öffentlich-privaten Partnerschaft marktreife Lösungen für die schnelle und kostengünstige Vor-Ort-Analyse (POCT) von Infektionen.

+

InfectoGnostics Forschungscampus Jena

Philosophenweg 7
07743 Jena
www.infectognostics.de

-

Die Industrieforschungseinrichtung INNOVENT analysiert, forscht und entwickelt seit fast 25 Jahren in den Bereichen Oberflächentechnik, Magnetisch-Optische Systeme

und Biomaterialien. Das Institut aus Jena beschäftigt etwa 130 Mitarbeiter, leitet

verschiedene Netzwerke und führt bundesweit Fachtagungen durch.

+

INNOVENT e.V.

Prüssingstraße 27 B
07745 Jena
www.innovent-jena.de

-

ITnet Thüringen im grünen Herzen Deutschlands

...sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner zu allen Fragen der Digitalisierung.

In unserem stetig wachsenden Verein kooperieren die bedeutendsten Hersteller

und Dienstleister aus der IT-Branche. Nehmen auch Sie Kontakt mit uns auf.

+

ITNet e.V.

Herman-Hollerith-Straße 1
99099 Erfurt
www.itnet-th.de

-

Das IWT ist regionale Erstberatungsstelle für das ESF-geförderte Beratungsprogramm unternehmensWert:Mensch. Es unterstützt KMU's, eine zukunftsfähige Personalpolitik zu entwickeln. Der neue Programmzweig uWMplus ist das Arbeiten-4.0-Sofortprogramm und unterstützt im digitalen Transformationsprozess.

+

IWT- Institut der Wirtschaft Thüringens GmbH

Lossiusstraße 1
99094 Erfurt
www.iw-thueringen.de

-

Der Landesfrauenrates Thüringen e.V. ist der Dachverband von 26 Thüringer Frauenorganisationen und politische Interessenvertretung aller Thüringer Frauen. Unser Ziel ist die Verbesserung der Situation der Frauen in Beruf, Gesellschaft und Familie. Wir wollen den Einfluss von Frauen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft stärken. Dafür vernetzen wir uns, sind in zahlreichen Gremien vertreten und gehen Kooperationen ein mit anderen Organisationen, Unternehmen oder Interessenvertretungen. Ohne Frauen gibt es keine Zukunft!

+

Landesfrauenrat THüringen e.V.

Johannesstraße 19
99084 Erfurt
www.landesfrauenrat-thueringen.de

-

Mit Thüringen International unterstützt und begleitet die LEG Thüringen Unternehmen bei der Erschließung neuer Absatzmärkte: Das Team von Thüringen International organisiert Delegationsreisen sowie Messegemeinschaftsstände, betreut Wirtschaftsdelegationen und fördert die Kooperation von Unternehmen.

+

LEG Thüringen mbH / Thüringen International

Mainzerhofstr. 12
99084 Erfurt
www.thueringen-international.de

-

Die ThAFF ist Ansprechpartner für alle, die sich für Thüringen als Arbeits-, Ausbildungs- und Studienstandort interessieren. In unserer Thüringer Stellenbörse unter www.thaff-thueringen.de finden Sie über 2000 Jobangebote von mehr als 800 erfolgreichen Unternehmen.

+

LEG Thüringen, Projekt ThAFF

Mainzerhofstraße 12
99084 Erfurt
www.thaff-thueringen.de

-

Die Allianz 3Dsensation verleiht Maschinen durch innovative 3D-Technologien die Fähigkeit der visuellen Aufnahme und Interpretation komplexer Szenarien. Maschinen werden so zu situativ agierenden Partnern und personalisierten Assistenten des Menschen. Durch die neue Form der Mensch-Maschine-Interaktion schafft 3Dsensation den Zugang zu Lebens- und Arbeitswelten unabhängig von Alter und körperlicher Leistungsfähigkeit.

+

Leistungszentrum Photonik / Allianz 3Dsensation

Albert-Einstein-Str. 7
07745 Jena

-

Logistik Netzwerk Thüringen e.V.

Das Logistik Netzwerk Thüringen e.V. ist eine im Jahr 2008 gegründete Kooperationsgemeinschaft von Spezialisten aus allen Zweigen der Branche. Neben Speditionen, Verladern und Kontraktlogistikern vereint das Netzwerk Unternehmen aus den Bereichen Kombinierter Ladungsverkehr, IT und E-Commerce, Forschung und Entwicklung, Aus- und Weiterbildung sowie logistiknaher Dienstleistungen, Verbände und öffentlicher Verwaltung.

Ziel des Vereins ist die Stärkung des Standorts Thüringen als europäische Distributionsdrehscheibe sowie die Etablierung zum zentralen Logistik-Standort für E-Commerce in Deutschland. Um dieses zu erreichen, entwickelt das Netzwerk mit und für die Mitglieder zukunftsfähige, nachhaltige und bedarfsorientierte Lösungen für die Logistikbranche.

+

Logistik Netzwerk Thüringen e.V.

c/o Ellipsis GmbH Gustav-Freytag-Straße 1
99096 Erfurt
www.logistik-netzwerk-thueringen.de/

-

medways e.V. ist der Branchenverband für Medizintechnik/Biotechnologie in Thüringen. Wir unterstützen bei der Suche nach Kooperationspartnern, der Beantragung und Durchführung von Projekten, beraten zu Fragen der klinischen Zulassung von Medizinprodukten und zur Einführung von Qualitätsmanagementsystemen.

+

medways e.V.

Kesslerstr. 21b
07745 Jena
www.medways.eu

-

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau liefert mit praxisnahen Demonstrations- und Umsetzungsprojekten Digitalisierung zum Anfassen. Es unterstützt Unternehmen bei der Umsetzung von Lösungen für konkrete Probleme. Fünf Modellfabriken zeigen dazu digitale Produktionslösungen zum Ausprobieren.

+

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau

Gustav-Kirchhoff-Platz 2
98693 Ilmenau
www.kompetenzzentrum-ilmenau.digital

-

Die Vision des Vereins ist es, den MNT e. V. als global wettbewerbsfähiges Thüringer Cluster zu entwickeln. Die Entfaltung der Branche soll aktiv vorangetrieben sowie der Bekanntheitsgrad des Clusters und dessen Akzeptanz dergestalt erhöht werden, dass die Mikro- und Nanotechnik analog der Technologiefelder "Automotive", "Optik" und "Solarindustrie" fest mit dem Standort Thüringen verankert sind, wie beispielsweise in Frankreich mit der Region Besancon.

+

MNT e.V.

Konrad-Zuse-Str. 14
99099 Erfurt
www.mikronanotechnik.de

-

Seit März 2004 besteht das Nachhaltigkeitsabkommen Thüringen (NAT) als freiwillige Vereinbarung zwischen Thüringer Landesregierung und Thüringer Wirtschaft. Inzwischen hat sich das NAT als das größte Netzwerk des Freistaates etabliert, welches auf Freiwilligkeit beruht und von der Wirtschaft selbst organisiert wird. Es ist ein lebendiges Netzwerk von Politik, Verwaltung und Wirtschaft. Das NAT führt Partner und Unternehmen zu Fragen des nachhaltigen Wirtschaftens zusammen. Alle am Bündnis Beteiligten eint das Grundverständnis einer nachhaltigen Entwicklung und der Wille, Verantwortung für die nächsten Generationen zu übernehmen.

+

Nachhaltigkeitsabkommen Thüringen

Lossiusstraße 1
99094 Erfurt
www.nachhaltigkeitsabkommen.de

-

Nucleus Jena

Motivation Innovation

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena und die Ernst-Abbe-Hochschule Jena stärken mit ihrem gemeinsamen Team „Nucleus Jena“ den Wissens- und Technologietransfer zwischen Hochschulen, Wirtschaft und Gesellschaft. Das interdisziplinäre Team erweitert die Unterstützungsleistungen der bestehenden Servicezentren für Forschung und Transfer an beiden Hochschulen.

• Wir identifizieren und heben Innovationspotenziale. Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der Wissenstransfer in die Hochschulen hinein und aus den Hochschulen heraus.

• Wir finden geeignete Partner und agieren als Schnittstelle in der Zusammenarbeit. Als verbindendes Element erkennen wir benötigte Kompetenzen und führen diese zielgerichtet zusammen.

• Wir bieten den Rahmen, um Neues auszuprobieren und Ideen, Projekte sowie Dienstleistungen bedarfsorientiert zu entwickeln.

+

Nucleus Jena

Am Planetarium 8
07743 Jena
www.nucleus-jena.de

-

OptoNet vertritt die Interessen von über 100 Akteuren der Thüringer Photonikbranche. Zu den Mitgliedsunternehmen gehören neben ZEISS und JENOPTIK eine große Anzahl kleiner und mittelständischer Technologieunternehmen. Auf Seiten der Forschung gehören drei Fraunhofer-Institute, das Leibniz-Institut für Photonische Technologien und zahlreiche Hochschuleinrichtungen zum Cluster.

+

OptoNet Jena e.V.

Leutragraben 1
07743 Jena
www.optonet-jena.de

-

Kurzbeschreibung PATON Landespatentzentrum Thüringen

Information kompetent, schnell und umfassend zugänglich zu machen, ist das Ziel des PATON | Landespatentzentrum Thüringen an der Technischen Universität Ilmenau. Unsere Leistungen reichen von der Patentannahme, Erfinderberatung und -förderung, über Schutzrechtsrecherchen und –analysen bis hin zur Patentverwertung.

Schutzrechtsrecherchen liefern Ihnen einen Überblick über die Intellectual Property (IP)-Situation (Patente, Marken, Designs) für die Länder, in denen Sie einen Markteintritt planen.

In vielen technischen Gebieten sind 80 bis 90% der verfügbaren technischen Literatur nur in Form von Patentinformation vorhanden. Dies macht Patentinformation auch in Innovationsprojekten zu einer unverzichtbaren Wissensquelle.

Umfassender eigener IP-Schutz und die Kenntnis der Schutzrechtslage im Zielmarkt können Ihnen einen Wettbewerbsvorteil sichern und Rechtssicherheit bieten.

+

PATON Landespatentzentrum Thüringen / TU Ilmenau

Langewiesener Str. 37
98684 Ilmenau
www.tu-ilmenau.de/paton

-

Der PolymerMat e.V. – Kunststoffcluster Thüringen versteht sich als Netzwerk der Kunststoffindustrie in Thüringen. Als Schnittstelle zwischen Unternehmen der Kunststoffindustrie und der Politik leistet der Verein einen Beitrag zur Förderung von Wissenschaft, Forschung, Ausbildung und Innovation sowie zur Entwicklung der Wirtschaftsregion Thüringen.

+

PolymerMat e.V. - Kunststoffcluster Thüringen

Robert-Bosch-Ring 1
98704 Langewiesen
www.polymermat.de

-

Thüringer Unternehmen stehen zunehmend vor der Herausforderung, innovative Ideen zu kreieren, um diese anschließend in Produkte, Dienstleistungen oder Verfahren umzuwandeln. Durch das Projekt „ThEx StartInno“ werden Sie als mittelständisches Unternehmen der Region Thüringer Wald dabei unterstützt, Inspirationen für die Weiterentwicklung Ihrer Unternehmensstrategie zu sammeln sowie konkrete Innovationsprozesse in die Wege zu leiten. Ziel ist es, die Anzahl der Innovationen in der Region zu erhöhen. Die RKW Thüringen GmbH bietet Ihnen gemeinsam mit der Ellipsis Gesellschaft für Unternehmensentwicklung mbH und der Industrie- und Handelskammer Südthüringen (IHK) als Projektkoordinator und zentraler Ansprechpartner eine auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtete Analyse aller innovationsrelevanten Bereiche in Ihrem Unternehmen.

+

RKW Thüringen GmbH, ThEx StartInno

Konrad-Zuse-Straße 15
99099 Erfurt
www.startinno.rkw-thueringen.de

-

GEMEINSCHAFTSSTAND TIVT

+

Robert Boyle Institut e.V.

Im Steinfeld 10
07751 Jena
http://www.rbi-jena.com/

-

SMART DISTRIBUTION LOGISTIK entwickelt eine innovative Systemplattform für den wirtschaftlichen Einsatz von Elektrofahrzeugen in der Logistik. Dafür werden Touren auf unterschiedlichen Tourebenen geplant und Optimiert. Demonstriert werden die Ergebnisse im Szenario der Zeitungs- und Postzustellung durch 2 im Projekt integrierte Medienlogistikunternehmen. SDL wird im Rahmen des Programms IKT für Elektromobilität III vom Bundeswirtschaftsministerium gefördert.

+

SMART DISTRIBUTION LOGISTIK c/o DAKO GmbH

Brüsseler Str. 22
07747 Jena
www.smartcitylogistik.de

-

Photovoltaische Lösungen, Energieharvesting, Gesten- und Drucksensorik, Aktorische Systeme zur kooperativen Zusammenarbeit von Mensch und Roboter

Das SmartTex-Netzwerk bringt neue Ideen voran, initiiert Kooperationsprojekte und organisiert den Wissenstransfer zwischen Forschung und Industrie, z.B. durch branchenübergreifende Workshops, Seminare und Symposien. Vorhandene Forschungs- und Entwicklungskompetenzen werden so gebündelt und aus kreativen Ideen mit smarten Textilien werden schneller marktfähige Produkte.

+

SmartTex-Netzwerk

Goetheplatz 5
99423 Weimar
smarttex-netzwerk.de

-

SpectroNet ist ein digitaler Lösungsanbieter für die Organisation von regionalen, nationalen und internationalen Kooperationen zwischen Unternehmen und/oder Forschungseinrichtungen und deren Kunden im Bereich der Photonischen Messtechnik zur Qualitätssicherung (PMQ).

+

SpectroNet c/o Technologie- und Innovationspark Jena GmbH

Hans-Knöll-Straße 6
07745 Jena
www.spectronet.de

-

Steinbeis ist mit seiner Plattform ein verlässlicher Partner für Unternehmensgründungen und Projekte. Wir unterstützen Menschen und Organisationen aus dem akademischen und wirtschaftlichen Umfeld, die ihr Know-how durch konkrete Projekte in Forschung, Entwicklung, Beratung und Qualifizierung unternehmerisch und praxisnah zur Anwendung bringen wollen. Über unsere Plattform wurden bereits über 2.000 Unternehmen gegründet. Entstanden ist ein Verbund aus mehr als 6.000 Experten in rund 1.100 Unternehmen, die jährlich mit mehr als 10.000 Kunden Projekte durchführen. So werden Unternehmen und Mitarbeiter professionell in der Kompetenzbildung und damit für den Erfolg im Wettbewerb unterstützt.

+

Steinbeis Stiftung

Willi-Bleicher-Straße 19
70174 Stuttgart
www.steinbeis.de

-

Die STIFT unterstützt uneigennützig Thüringer Akteure in Bildung, Forschung, Innovation und Unternehmertum entlang der gesamten Bildungs- und wirtschaftlichen Entwicklungskette. Als Träger des Enterprise Europe Network berät sie zu EU Förderung und unterstützt transnationale Projekt- und Geschäftskooperationen.

+

Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen

Peterstr. 3
99084 Erfurt
een-thueringen.eu

-

KREATIVWIRTSCHAFT IST IMPULSGEBER FÜR INNOVATION UND GESTALTER DES DIGITALEN WANDELS

In ihrer wirtschaftlichen Bedeutung ist die Kreativwirtschaft längst auf Augenhöhe mit der Chemieindustrie und den Energieversorgern. Hier liegt auch in Thüringen viel Potenzial – sichtbar und unsichtbar.

Als Partner der Thüringer Kreativwirtschaft haben wir uns zum Ziel gesetzt, der kleinteiligen und vielfältigen Branche mehr Sichtbarkeit und Wertschätzung zu verschaffen. Wir aktivieren und begleiten Netzwerkinitiativen, laden zum Erfahrungsaustausch ein und unterstützen Freiberufler und Unternehmen dabei, ihre eigenen Netzwerke weiter zu verdichten. Um die Innovationskraft der Branche gesamtwirtschaftlich stärker nutzbar zu machen, verzahnen wir Kreativwirtschaft mit anderen Wirtschaftsbereichen.

+

Thüringer Agentur für die Kreativwirtschaft

Gustav-Freytag-Straße 1
99096 Erfurt
www.thueringen-kreativ.de

-

Die Thüringer Aufbaubank übernimmt zahlreiche Aufgaben zur Stärkung des Standortes Thüringen in der Wirtschafts-, Wohnungsbau und Infrastrukturförderung sowie für Landwirtschaft als auch Naturschutz. Im besonderen Fokus: Stärkung des Wirtschaftsstandortes Thüringen durch nachhaltige Investitionen in zukunftsträchtige Unternehmen, Projekte und moderne Infrastruktur sowie die Schaffung und Sicherung wettbewerbsfähiger Arbeitsplätze. Das Produktspektrum der Thüringer Aufbaubank umfasst Zuschüsse für Investitionen, Finanzierung von Technologieprojekten, Bürgschaften, zinsverbilligte Kredite und Beteiligungskapital.Seit 1992 vergab die Bank über 90.000 Förderbescheide mit einem Volumen von 19,6 Mrd.

+

Thüringer Aufbaubank

Gorkistrasse 9
99084 Erfurt
https://www.aufbaubank.de

-

Das Thüringer ClusterManagement (ThCM) ist bei der LEG Thüringen angesiedelt und flankiert die Entwicklung von Clustern in fünf definierten Innovationsfeldern. Dabei koordiniert und begleitet es aktiv den Umsetzungsprozess der Thüringer Innovationsstrategie (RIS3 Thüringen). Zusätzlich agiert es interdisziplinär. Es hilft, die verschiedenen Felder miteinander zu verzahnen und betreibt

Öffentlichkeitsarbeit.

+

Thüringer ClusterManagement

Mainzerhofstraße 12
99084 Erfurt
www.cluster-thueringen.de

-

Der Thüringer Ernährungsnetzwerk e.V. ist der Interessensverband der Thüringer Ernährungswirtschaft. Wir sorgen dafür, dass diese Branche ein wichtiger Industriezweig für Thüringen bleibt. Mit rund 40 Mitgliedern aus den Bereichen Lebensmittelproduktion, -analytik und -technologie arbeiten wir daran, unsere Unternehmen bei der Bewältigung der tagtäglichen Herausforderungen zu unterstüzen.

+

Thüringer Ernährungsnetzwerk e.V.

Naumburger Straße 98
07743 Jena
www.th-ern.net

-

Das Thüringer Erneuerbare Energien Netzwerk (ThEEN) e.V. ist das Kompetenznetzwerk für Erneuerbaren Energien, Energiespeicherung, Energieeffizienz und Sektorenkopplung mit Sitz in Erfurt. Das Netzwerk hat über 70 Mitglieder aus Wirtschaft, Wissenschaft und öffentlichen Einrichtungen und vertritt über seine Mitgliedsverbände Arbeitsgemeinschaft Thüringer Wasserkraftwerke e.V., Bundesverband WindEnergie e.V. - Landesverband Thüringen, Erdwärme Thüringen e.V., Fachverband Biogas – Regionalbüro Ost und SolarInput e.V. mehr als 300 Unternehmen.

+

Thüringer Erneuerbare Energien Netzwerk (ThEEN) e.V.

Mainzerhofstr. 10
99084 Erfurt
www.theen-ev.de

-

Das im Jahr 2011 gegründete Thüringer Innovationszentrum Mobilität ist ein nationales und internationales Wissenschaftszentrum Automotive. Als Brücke zwischen Wirtschaft und Wissenschaft ist es gleichermaßen Forschungs- und Entwicklungseinrichtung mit hohem Praxisbezug als auch Zentrum der Ingenieurausbildung.

+

Thüringer Innovationszentrum Mobilität (ThIMo)

Ehrenberrgstraße 15
98693 Ilmenau
www.mobilitaet-thueringen.de/

-

Das Thüringer Zentrum für Existenzgründungen und Unternehmertum (ThEx) ist ihr Ansprechpartner für alle Fragen zu Existenzgründung, Unternehmensnachfolge und Unternehmertum. Es präsentieren sich die im ThEx-Verbund agierenden Partner

- Thüringer Zentrum für Existenzgründungen und Unternehmertum (ThEx)

- Thüringer Agentur für die Kreativwirtschaft (THAK)

- Thüringer Kompetenzzentrum Wirtschaft 4.0

- ThEx StartInno

+

Thüringer Zentrum für Existenzgründungen und Unternehmertum (ThEx)

Gustav-Freytag-Str. 1
Erfurt Erfurt
www.thex.de

-

Als industrienahe Forschungseinrichtung entwickelt das TITK innovative Ausgangsstoffe für Automotive-Komponenten, Lifestyle-Produkte, Verpackungsmittel, die Bio- und Medizintechnik, Energietechnik oder Mikro- und Nanotechnik. Der wirtschaftliche Nutzen und die Transfer-Chancen stehen dabei im Fokus.

+

Thüringisches Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung Rudolstadt e.V. (TITK)

Breitscheidstraße 97
07407 Rudolstadt
www.titk.de

-

+

TITV Greiz

Zeuelnrodaer Str. 42
07973 Greiz
www.titv-greiz.de

Rückblick
Anfahrt und Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner

Veranstaltungen und Marketing
Thüringer ClusterManagement

Katja Wetzel
Tel. +49 361 5603 464
E-Mail schreiben

RIS3-Koordination
Michael König
Tel. +49 361 5603 352
E-Mail schreiben

Download Anfahrtsbeschreibung