23. September 2021, Heiligenstadt + online: Workshop „Vor-Ort-Analytik“ mit überregionalem Austausch zwischen Thüringen und Süd-Niedersachsen

Die Regionen Süd-Niedersachsen und Thüringen sind als führende Standorte in den Bereichen In-Vitro-Diagnostik- und Vor-Ort-Analytik-Entwicklung über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Um diese Kompetenzen zusammenzuführen, auszubauen und Innovationen vorzubereiten, findet am 23. September von 12 bis 18 Uhr im Heiligenstädter Institut für Bioprozess- und Analysenmesstechnik - plus online - der Workshop „Vor-Ort-Analytik“ statt. Neben den Impulsvorträgen soll das Kennenlernen und der Austausch zwischen den Akteuren aus den Regionen im Vordergrund stehen. Die Themen reichen vom Einsatz von nachhaltigen recycelbaren Materialien sowie KI-Methoden in der Medizin, Point-of Care-Test bis hin zu regulatorischen Fragestellungen bzw. der frühzeitigen Einbindung aller Interessensgruppen.

Das ThCM unterstützt die überregionale Vernetzung, in der Stärken gebündelt und komplementäres Know-how zusammengebracht werden soll.

Wir freuen uns auf Sie!

Anmeldung + Programm

Kommentare

keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

* Pflichtfelder