Thüringer ClusterManagement (ThCM)

2601Im Jahr 2012 wurde durch den Freistaat mit dem Thüringer ClusterManagement ein Instrument für den Ausbau und die Etablierung von Clustern in Thüringen geschaffen. Die erfahrenen Projektmanager des ThCM arbeiten eng mit Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft und Intermediären zusammen, um die Entwicklung von Clustern und Netzwerken voranzubringen. Dabei agiert das ThCM interdisziplinär, um die verschiedenen Felder miteinander zu verzahnen.

Weitere Informationen

nach oben
Industrielle Produktion und Systeme

Das Spezialisierungsfeld „Industrielle Produktion und Systeme“ ist eine tragende Säule der Thüringer Wirtschaft. Mit wachsenden Märkten und zahlreichen Aktivitäten in unterschiedlichen Branchen trägt dieses Feld zu knapp der Hälfte des Umsatzes im verarbeitenden Gewerbe Thüringens bei.

Eine immer wichtigere Rolle spielt in Zukunft die Herstellung individualisierter Produkte. Von großer Bedeutung sind dabei effiziente und flexible Technologien und die Gestaltung von dazugehörigen Prozessen und deren Integration in Systeme.

Weitere Informationen

nach oben
Nachhaltige und intelligente Mobilität und Logistik

Thüringen verfügt über eine langjährige Tradition und viel Erfahrung im Automobilbau und ist heute zentraler Standort mit kurzen Wegen zu sämtlichen Automobilherstellern Deutschlands und Europas. Neben einigen Großbetrieben sind es dabei vor allem die flexiblen Mittelständler, die für das Wachstum in diesem Wirtschaftszweig sorgen. Die breite Palette ihrer technologischen Kompetenzen und fortschrittlichen Produkte findet sich inzwischen in nahezu jedem weltweit produzierten Fahrzeug wieder.
Gele: Die Gesundheitswirtschaft zählt zu den wachstumsstärksten und beschäftigungsintensivsten Wirtschaftsbranchen in Thüringen. Sie stellt schon heute einen überaus bedeutsamen Teil der regionalen Wirtschaft dar.

Der gesellschaftliche und ökologische Bedarf an Produkten und Dienstleistungen in diesem Bereich wird weiter an Bedeutung gewinnen - auch vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung.

Weitere Informationen

nach oben
Gesundes Leben und Gesundheitswirtschaft

Die Gesundheitswirtschaft zählt zu den wachstumsstärksten und beschäftigungsintensivsten Wirtschaftsbranchen in Thüringen. Sie stellt schon heute einen überaus bedeutsamen Teil der regionalen Wirtschaft dar. Der gesellschaftliche und ökologische Bedarf an Produkten und Dienstleistungen in diesem Bereich wird weiter an Bedeutung gewinnen - auch vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung.

Weitere Informationen

nach oben
Nachhaltige Energie und Ressourcenverwendung

Das Innovationsfeld Nachhaltige Energie und Ressourcenverwendung umfasst Branchenaktivitäten in den Bereichen erneuerbare Energien, regionale Energieversorgungskonzepte, Energiespeicherung sowie Ressourcenmanagement und -wiederverwendung. Hierin agieren zahlreiche Wirtschaftsakteure in der Produkt- und Anlagenherstellung oder der Dienstleistungserstellung, die spezielle Nischen besetzen oder ein breites Leistungsportfolio als Markt- bzw. Technologieführer aufweisen. Durch eine leistungsstarke universitäre und außeruniversitäre Forschungslandschaft sowie sehr gut ausgeprägte Netzwerk- und Beratungsstrukturen bestehen ideale Voraussetzungen für den Wissensaustausch zwischen Forschung und Praxis und somit für die Generierung zukunftsfähiger Technologien. 

Weitere Informationen

nach oben
IKT, innovative und produktionsnahe Dienstleistungen

Der schnelle und mobile Austausch von Informationen hat sich mit dem Strukturwandel hin zur Dienstleistungsgesellschaft und der Digitalisierung aller Lebensbereiche als maßgeblicher Wachstumsfaktor etabliert. Bereits seit den 1990er Jahren prägen Informations- und Kommunikationstechnologien die Gesellschaft, sowohl in der Arbeitswelt als auch im privaten Bereich. Nach den Angaben des BMBF beruhen mehr als 80% der Innovationen in den für Deutschland wichtigen Branchen auf Entwicklungen aus dem Bereich  der Informations- und Kommunikationstechnologien. Mit dem Strukturwandel leisten immer mehr kreative Dienstleister einen Beitrag zu den Innovationen, angefangen von den Produkteigenschaften bis hin zu neuen Geschäftsmodellen. Aus der Verbindung von Kreativität und technischen Entwicklungen können ganz neue Märkte, zum Beispiel für neue, intelligente Dienstleistungen entstehen.

Weitere Informationen

nach oben

Forschergruppen

Industrielle Produktion und Systeme

„Membranreaktor“ - Entwicklung stabiler, selektiver, anorganischer Membranen und deren Kombination mit Katalysatoren hoher Leistung zur effizienten Stoff- und Energiewandlung

Dr. Norman Reger-Wagner

Entwicklung anorganischer Membranen zur effizienten Stoff- und Energiewandlung

Download Forschergruppen-Steckbrief

RIS3-Feld: Industrielle Produktion und Systeme

Fasertechnologie zur Erforschung der Leistungsgrenzen von Laserfasern + Mikrostrukturtechnologie zur Überwindung von Leistungsgrenzen faserbasierter Lasersysteme

Dr. Johannes Nold

Entwicklung neuer Designs und Mikrostrukturierungsverfahren zur Überwindung von Leistungsgrenzen von Laserfasern

Download Forschergruppen-Steckbrief

RIS3-Feld: Industrielle Produktion und Systeme

Hocheffiziente Simultan-Spektralsensoren mit großer Bandbreite und hoher Auflösung - HiSPEK

Prof. Michael Rüb

Entwicklung von gleichzeitig breitbandigen und hochauflösenden Spektral-Sensoren mit kompaktem Bauraum und hoher Detektionseffizienz

Download Forschergruppen-Steckbrief

RIS3-Feld: Industrielle Produktion und Systeme

Temperierte Großwerkzeuge "TemGro"

Dr. Jörg Hildebrand

Entwicklung und Optimierung von temperierten Groß- und Formwerkzeugen

Download Forschergruppen-Steckbrief

RIS3-Feld: Industrielle Produktion und Systeme

„Achromatische Diffraktive Optiken auf Nichtplanaren Substratoberflächen (ADONIS)“

Dr. Dmitriy Mitin

Nutzung der Grundlagen zur Entwicklung strukturierter Oberflächen auf gekrümmten Substraten

Download Forschergruppen-Steckbrief

RIS3-Feld: Industrielle Produktion und Systeme

DIADEM: 3D-Bildaufnahme u. -verarbeitung mit höchstem kontinuierlichem Datendurchsatz für die Mensch-Maschine Interaktion und adaptive Fertigung

Dr. Christoph Munkelt

Entwicklung eines Systems für adaptive 3D-Erfassung mit heterogenem Sensornetzwerk

Download Forschergruppen-Steckbrief

RIS3-Feld: Industrielle Produktion und Systeme

Green-ISAS: Grundlagentechnologien für autonome Industrie-4.0-konforme Sensor/Aktor-Systeme

Wolfram Kattanek

Erforschung und Demonstration eines Technologiebaukastens für autonome Industrie-4.0-konforme Sensor/Aktor-Systeme

Download Forschergruppen-Steckbrief

RIS3-Feld: Industrielle Produktion und Systeme

SpaceOptics: Weltraumtaugliche Fügeverfahren optischer Baugruppen und deren Anwendung in hyperspektraler Bildgebung und Lasertechnik

Dr. Sylvio Klose

Entwicklung einer weltraumtauglichen plasmaaktivierten Fügetechnologie für Spektrometer-Anwendungen in Kleinst-Satelliten

Download Forschergruppen-Steckbrief

RIS3-Feld: Industrielle Produktion und Systeme

Ultrasensitive Magnetfeldsensorik mit resonanten magnetoelektronischen MEMS - MAGSENS

Prof. Hannes Töpfer

Entwicklung magnetoelektrischer MEMS für die ultrasensitive Detektion schwächster Magnetfelder

Download Forschergruppen-Steckbrief

RIS3-Feld: Industrielle Produktion und Systeme

Hochleistungsoptiken für (kohärente) weiche Röntgenstrahlen - HOROS

Dr. Jan Kinast

Entwicklung und Erforschung von neuartigen effizienten Hochleistungsoptiken im XUV- und Röntgenbereich

Download Forschergruppen-Steckbrief

RIS3-Feld: Industrielle Produktion und Systeme

XUV-Life - Technologien und Verfahren für die Bildgebung und Spektroskopie im Wasserfenster

Prof. Thomas Stöhlker

Erforschung von laserbasierten Wasserfenster-XUV-Quellen, Verfahren und Detektoren für die Bildgebung

Download Forschergruppen-Steckbrief

RIS3-Feld: Industrielle Produktion und Systeme

Ultrasensitive energieeffiziente Gassensoren aus 2D-Materialien (2D-Sens)

Dr. Frank Schwierz

Erforschung neuartiger atomar dünner 2D-Materialien mit speziellen Eigenschaften für die Gasdetektion und Entwicklung von innovativen Konzepten für Gassensoren aus diesen Materialien

Download Forschergruppen-Steckbrief

RIS3-Feld: Industrielle Produktion und Systeme

IntelligEnt: Künstliche Intelligenz und Machine Learning für den Entwurf und die Verifikation komplexer Systeme

Georg Gläser

Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen für den Systementwurf von Mikroelektronik

Download Forschergruppen-Steckbrief

RIS3-Feld: Industrielle Produktion und Systeme

Erforschung neuartiger Herstellungsverfahren für Mikrostrukturierte Fasern

Dr. Katrin Wondraczek

Neues Herstellungsverfahren von Ytterbium- und Thulium-dotierten Spezialfaser mit laseraktiven Eigenschaften

Download Forschergruppen-Steckbrief

RIS3-Feld: Industrielle Produktion und Systeme

Smarte Objektübernahme und -übergabe für die nutzerorientierte mobile Assistenzrobotik (SONARO)

Prof. Horst-Michael Groß

Erforschung grundlegender Methoden und Technologien für die nutzerzentrierte Mensch-Roboter Kollaboration für eine sichere Objektübergabe und -übernahme

Download Forschergruppen-Steckbrief

RIS3-Feld: Industrielle Produktion und Systeme

3DWÄRME - 3D-Erfassung mittels Wärmebildprojektion und Roboterhandling von transparenten komplexen Objekten

Henri Speck

Erfassung der Oberflächenform transparenter komplexer Objekte mittels Wärmebildprojektion und Roboterhandling

Download Forschergruppen-Steckbrief

RIS3-Feld: Industrielle Produktion und Systeme