Thüringer ClusterManagement (ThCM)

2601Im Jahr 2012 wurde durch den Freistaat mit dem Thüringer ClusterManagement ein Instrument für den Ausbau und die Etablierung von Clustern in Thüringen geschaffen. Die erfahrenen Projektmanager des ThCM arbeiten eng mit Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft und Intermediären zusammen, um die Entwicklung von Clustern und Netzwerken voranzubringen. Dabei agiert das ThCM interdisziplinär, um die verschiedenen Felder miteinander zu verzahnen.

Weitere Informationen

nach oben
Industrielle Produktion und Systeme

Das Spezialisierungsfeld „Industrielle Produktion und Systeme“ ist eine tragende Säule der Thüringer Wirtschaft. Mit wachsenden Märkten und zahlreichen Aktivitäten in unterschiedlichen Branchen trägt dieses Feld zu knapp der Hälfte des Umsatzes im verarbeitenden Gewerbe Thüringens bei.

Eine immer wichtigere Rolle spielt in Zukunft die Herstellung individualisierter Produkte. Von großer Bedeutung sind dabei effiziente und flexible Technologien und die Gestaltung von dazugehörigen Prozessen und deren Integration in Systeme.

Weitere Informationen

nach oben
Nachhaltige und intelligente Mobilität und Logistik

Thüringen verfügt über eine langjährige Tradition und viel Erfahrung im Automobilbau und ist heute zentraler Standort mit kurzen Wegen zu sämtlichen Automobilherstellern Deutschlands und Europas. Neben einigen Großbetrieben sind es dabei vor allem die flexiblen Mittelständler, die für das Wachstum in diesem Wirtschaftszweig sorgen. Die breite Palette ihrer technologischen Kompetenzen und fortschrittlichen Produkte findet sich inzwischen in nahezu jedem weltweit produzierten Fahrzeug wieder.
Gele: Die Gesundheitswirtschaft zählt zu den wachstumsstärksten und beschäftigungsintensivsten Wirtschaftsbranchen in Thüringen. Sie stellt schon heute einen überaus bedeutsamen Teil der regionalen Wirtschaft dar.

Der gesellschaftliche und ökologische Bedarf an Produkten und Dienstleistungen in diesem Bereich wird weiter an Bedeutung gewinnen - auch vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung.

Weitere Informationen

nach oben
Gesundes Leben und Gesundheitswirtschaft

Die Gesundheitswirtschaft zählt zu den wachstumsstärksten und beschäftigungsintensivsten Wirtschaftsbranchen in Thüringen. Sie stellt schon heute einen überaus bedeutsamen Teil der regionalen Wirtschaft dar. Der gesellschaftliche und ökologische Bedarf an Produkten und Dienstleistungen in diesem Bereich wird weiter an Bedeutung gewinnen - auch vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung.

Weitere Informationen

nach oben
Nachhaltige Energie und Ressourcenverwendung

Das Innovationsfeld Nachhaltige Energie und Ressourcenverwendung umfasst Branchenaktivitäten in den Bereichen erneuerbare Energien, regionale Energieversorgungskonzepte, Energiespeicherung sowie Ressourcenmanagement und -wiederverwendung. Hierin agieren zahlreiche Wirtschaftsakteure in der Produkt- und Anlagenherstellung oder der Dienstleistungserstellung, die spezielle Nischen besetzen oder ein breites Leistungsportfolio als Markt- bzw. Technologieführer aufweisen. Durch eine leistungsstarke universitäre und außeruniversitäre Forschungslandschaft sowie sehr gut ausgeprägte Netzwerk- und Beratungsstrukturen bestehen ideale Voraussetzungen für den Wissensaustausch zwischen Forschung und Praxis und somit für die Generierung zukunftsfähiger Technologien. 

Weitere Informationen

nach oben
IKT, innovative und produktionsnahe Dienstleistungen

Der schnelle und mobile Austausch von Informationen hat sich mit dem Strukturwandel hin zur Dienstleistungsgesellschaft und der Digitalisierung aller Lebensbereiche als maßgeblicher Wachstumsfaktor etabliert. Bereits seit den 1990er Jahren prägen Informations- und Kommunikationstechnologien die Gesellschaft, sowohl in der Arbeitswelt als auch im privaten Bereich. Nach den Angaben des BMBF beruhen mehr als 80% der Innovationen in den für Deutschland wichtigen Branchen auf Entwicklungen aus dem Bereich  der Informations- und Kommunikationstechnologien. Mit dem Strukturwandel leisten immer mehr kreative Dienstleister einen Beitrag zu den Innovationen, angefangen von den Produkteigenschaften bis hin zu neuen Geschäftsmodellen. Aus der Verbindung von Kreativität und technischen Entwicklungen können ganz neue Märkte, zum Beispiel für neue, intelligente Dienstleistungen entstehen.

Weitere Informationen

nach oben

Starke Leistung!

Aktivitäten Thüringer Akteure im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie

Innerhalb kürzester Zeit haben Thüringer Unternehmen, Forschungseinrichtungen oder Universitäten in den vergangenen Wochen die Herausforderung der Corona-Pandemie angenommen und mit Flexibilität, Knowhow und Ideenreichtum neue Wege aus der Krise gefunden: Thüringer Unternehmen haben extra ihre Produktion umgestellt, um dringend benötigte Schutzausrüstung, Laborteile, Desinfektionsmittel, Schnelltests oder Ähnliches herzustellen und so Thüringen und Deutschland bei der Bewältigung der Pandemie zu unterstützen. Andere Akteure richteten innerhalb kürzester Zeit ihre Labore um, damit Prototypen von Masken auf ihre Einsatzfähigkeit getestet werden können. Das zeigt: Thüringer Unternehmen waren, sind innovativ, auch in diesen besonderen Zeiten! Die nachfolgende Übersicht zeigt die Aktivitäten Thüringer Akteure im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie:

Kategorie: Masken/Textilverarbeitung

Mitwirkung im Thüringer Firmenkonsortium zur Herstellung von zertifizierten Masken


Ansprechpartner: Dr. Martin Schilling (GF)

Weitere Informationen
Kategorie: Masken/Textilverarbeitung

Umstellung auf Mund- und Nasenmasken


Ansprechpartner: Sebastian Donath-Franke

Weitere Informationen
Kategorie: Masken/Textilverarbeitung

Herstellung eines Gesichtsschilds auf Basis eines Open-Source-3D-Modells zur Gefahrenverminderung Tröpfcheninfektion


Ansprechpartner: Arbeitsgruppe Prof. Dr. Jens Bliedtner

Weitere Informationen
Kategorie: Medizintechnik/-management

Extraktionsplattformen und entsprechende Kits zur Extraktion viraler RNA, z.B. aus Abstrichen - bedient Schritte im Test-Workflow auf das neuartige Coronavirus - tlw. hohe Durchlaufzeit


Ansprechpartner: Grit Petzhold-Gühne

Weitere Informationen
Kategorie: Desinfektion
AROMATIQUE GmbH Spirituosenfabrik | Neudietendorf

Abgabe von Alkohol an lokale Apotheken zur Herstellung von Desinfektionsmitteln - dabei Blick auch auf eigene Produktionskapazitäten


Ansprechpartner: Stefan Bransch

Kategorie: Medizintechnik/-management

Zulieferung von 120 eloxierter Aluminiumdeckel für die Herstellung von Beatmungsgeräten in den USA (Abnehmer Stammkunde)


Ansprechpartner: Martin Müller (GF)

Weitere Informationen
Kategorie: Masken/Textilverarbeitung

Umstellung auf Mund- und Nasenmasken


Ansprechpartner: Daniel Meenzen

Weitere Informationen
Kategorie: Masken/Textilverarbeitung

»BauhausUniVisor«: Covid-19-Gesichtsvisier zur Herstellung auf dem Lasercutter in unter einer Minute


Ansprechpartner: Prof. Andreas Mühlenberend (Professur Industriedesign) ; Prof. Jason M. Reizner (Professur Interface Design)

Weitere Informationen
Kategorie: Medizintechnik/-management

Analyse Atemluft-Strömung bei Husten mittels Schlierenspiegels


Ansprechpartner: Prof. Conrad Völker, Leiter der Professur Bauphysik.

Weitere Informationen
Kategorie: Aktivitäten an Hochschulen / Forschungseinrichtungen

RethiCare - Re-thinking CareRobots - Es handelt sich um ein interdisziplinäres Projekt der Fakultäten Kunst und Gestaltung sowie Medien (zwischen Robotikern, Machine-Learning Spezialisten, Produktdesignern, Soziologen, und Mensch-Computer Interaktionsexperten). Das Projekt nutzt einen benutzerorientierten, kreativen Ansatz, um neue Möglichkeiten für Pflegetechnologien aufzuzeigen. – gefördert durch die VolkswagenStiftung


Weitere Informationen
Kategorie: Medizintechnik/-management

Auftragsherstellung komplexer Wirkstoffe für potenzielle COVID-19-Medikamente


Ansprechpartner: Dr. Rolf Günther, Dr. Tobias Pöhlmann (beide GF)

Weitere Informationen
Kategorie: Masken/Textilverarbeitung

seit Mitte März Teilumstellung der Prtoduktion auf Herstellung von Mund-Nasen-Masken - Kapazität täglich über 1.000 wiederverwendbaren Behelfs-Atemmasken - Produkt noch nicht medizinisch zertifiziert


Ansprechpartner: Rembert Born (GF)

Weitere Informationen
Kategorie: Masken/Textilverarbeitung

Umstellung auf Mund- und Nasenmasken (tägl. rd. 10.000), zudem Schutzanzüge


Ansprechpartner: Gerd Breckle (GF)

Weitere Informationen
Kategorie: Medizintechnik/-management

Erhöhung der Testkapazitäten auf Corona-Verdachtsfälle durch Herstellung verschiedener Pufferlösungen zum Ausgleich des Chemikalienmangels für PCR-Tests auf SARS-CoV-2. Das UKJ wird bereits beliefert.


Ansprechpartner: Prof. Dr. Ulrich S. Schubert - CEEC Prof. Dr. Bettina Löffler Dr. Stefanie Deinhardt-Emmer

Weitere Informationen
Kategorie: Medizintechnik/-management

Steigerung der Fertigung von Thermopiles und IR-Strahler in Hinblick auf gestiegene Nachfrage


Ansprechpartner: Prof. Dr. Thomas Ortlepp (GF)

Weitere Informationen
Kategorie: Masken/Textilverarbeitung

Fertigung von tägl. 150.000 Einwegmasken aus zertifiziertem Filtervlies gefertigt


Ansprechpartner: Sebastian Müller (Geschäftsführer)

Weitere Informationen
Kategorie: Masken/Textilverarbeitung

Entwicklung einer Einwegmaske auf Basis langjähriger Erfahrung beim Konfektionieren technischer Textilien (Material Filtervlies, keine weiteren Verarbeitungsschritte; Fertigungsanlagen werden für Massenproduktion umgerüstet)


Ansprechpartner: Marco Müller (Betriebsleiter)

Weitere Informationen
Kategorie: Masken/Textilverarbeitung

Spende von 100.000 Mund- und Nasenmasken an KV Thüringen


Ansprechpartner: Matthias Zentgraf

Weitere Informationen
Kategorie: Desinfektion
E-proPLAST GmbH | Schmalkalden

Hersteller von PET-Flaschen, u.a. für Produkte für chemisch-technische Anwendungen, Kosmetik (Desinfektionsmittel)


Ansprechpartner: Rüdiger Löhl

Kategorie: Masken/Textilverarbeitung
EDAG Engineering GmbH | Eisenach

Unternehmen hat eine smarte Lösung für einen Mund-Nasen-Schutz entwickelt, der bereits auf breites Interesse gestoßen ist.


Ansprechpartner: Stefan Caba, E-Mail:  mask4all@edag.com 

Kategorie: IT

Bereitstellung von Ressourcen der Forschungscloud der EAH Jena für das Rechenprojekt „Folding@Home“ (Washington University/School of Medicine, Bereitstellung von Rechenleistung durch Freiwillige, um komplexe Simulationen zur Proteinstruktur von COVID-19 und anderen Krankheiten durchzuführen)


Ansprechpartner: Prof. Dr. Andrej Werner Andrej.Werner@eah-jena.de

Weitere Informationen
Kategorie: Aktivitäten an Hochschulen / Forschungseinrichtungen
Ernst-Abbe-Hochschule Jena | Jena

Studie zum Thema "Emotionale und soziale Folgen der Corona-Pandemie"

 

Wie gehen Personen mit der besonderen Situation in der Corona-Krise um und welche Faktoren sind dabei von Bedeutung? Ziel der Befragung ist es, die unterschiedlichen Belastungen zu verstehen, um gezieltere Angebote zu ermöglichen - auch um die Compliance der Bevölkerung für die Kontaktsperre weiterhin aufrechtzuerhalten, ohne die psychische Gesundheit zu gefährden.


Kategorie: Medizintechnik/-management

Sparte Druckluft-Sauerstoffflaschen für Einsatz in Kliniken bei Beatmung


Ansprechpartner: Michael Bosse

Weitere Informationen
Kategorie: Desinfektion
Fahner Landbrennerei GmbH & Co. KG | Döllstedt

hat Alkohol im Bestand, stellt seit wenigen Wochen auch Desinfektionsmittel her (zertifiziert gemäß Biozid-Verordnung)


Ansprechpartner: Chris Brückner (Geschäftsführer)

Weitere Informationen
Kategorie: Logistik
FIEGE Logistik & Co. KG | Standort Nesse-Apfelstädt

Notfallkonzept für Bereitstellung notwendiger Güter, u.a. Nesse-Apfelstädt - ein Aspekt: Plattform für die flexible Vermittlung von Lagerkapazitäten für Logistiker und Unternehmen aufgrund aktuellen Ungleichgewichts am Markt (freien Kapazitäten durch Produktionsstopps)


Ansprechpartner: Felix Fiege, Vorstandsvorsitzender

Kategorie: Logistik
FIEGE Logistik & Co. KG | Amt Wachsenburg OT Thörey

Vermittlung von Logistikdienstleistungen zwischen Herstellern und Händlern, zurzeit hoher Fokus auf Papier-und Hygieneindustrie


Ansprechpartner: Christopher Kranholdt

Kategorie: Logistik

Flughafen bietet Logistikdienstleistern TNT und FEDEX Möglichkeiten für Abwicklung von Frachttransporten und wird auch gentugenutzt


Ansprechpartner: Uwe Kotzan (GF)

Weitere Informationen
Kategorie: Logistik

Flughafen dient AIRBUS als Zwischenparkplatz für fabrikneue Flugzeuge


Ansprechpartner: Uwe Kotzan (GF)

Weitere Informationen
Kategorie: Desinfektion

Ansatz zur Desinfektion von Smartphones mittels UVC-Licht


Ansprechpartner: Martin Käßler, [Marketingbeauftragter, PR-Beauftragter], Fraunhofer IOSB-AST

Weitere Informationen
Kategorie: Aktivitäten an Hochschulen / Forschungseinrichtungen

Aus dem Schumpeter-Zentrum gibt es einige Initiativen, die sich mit den politischen und ökonomischen Konsequenzen und politischen Fragen der Corona-Krise beschäftigen.


Weitere Informationen
Kategorie: Desinfektion

Mischung von Chemikalien für Desinfektionsmittel - Lieferung an UKJ


Ansprechpartner: Prof. Dr. Ulrich S. Schubert

Weitere Informationen
Kategorie: Medizintechnik/-management

Aktivitäten zu Antikörpertest zur Bestimmung des Immunstatus (Mitwirkung in Netzwerk zur Herstellung von Bindungsmolekülen); Arbeit an einem Verfahren, das mittels Microarrey-Analyse Bindungsreaktionen breit testet - hierdurch können Aussagen für Impfstoffentwicklung gewonnen werden - Hierfür Entwicklung eines mobilen Lesegeräts für mobilen Schnelltest mittels Handy und App

 


Ansprechpartner: Dr. Peter Miethe (Geschäftsführer)

Weitere Informationen
Kategorie: Desinfektion

Beschichtung aller Türklinken im Unternehmen mit antimikrobieller Schutzschicht


Ansprechpartner: Michael Petry (GF)

Weitere Informationen
Kategorie: Medizintechnik/-management

Aufgrund Produktportfolio (Fiebermessgeräte, Lungenfunktionsprüfungsgeräte) erhöhte Absatzsteigerung


Ansprechpartner: Denny Holland-Moritz (Werkleiter)

Weitere Informationen
Kategorie: Desinfektion
Gramme-REVIT GmbH | Grammetal OT Niederzimmern

Umstellung auf Herstellung von Desinfektionsmitteln


Ansprechpartner: Dr. Lydia Dusek (GF)

Kategorie: Masken/Textilverarbeitung

Mitwirkung im Thüringer Firmenkonsortium zur Herstellung von zertifizierten Masken


Ansprechpartner: Herr Blumenroth/Lydia Kutschke (Sicherheitsbauftragte - hinsichtlich Schutzmasken)

Weitere Informationen
Kategorie: Masken/Textilverarbeitung

Herstellung wiederverwendbarer Behelfs-Mund-Nasenmasken (nicht DIN EN 14683)


Ansprechpartner: André Niemann (GF)

Weitere Informationen
Kategorie: Medizintechnik/-management

Entwicklung Antikörpertest auf Coronavirus - Test durch Senova hergestellt und auf Markt verfügbar


Ansprechpartner: Dr. Jens Hellwage

Weitere Informationen
Kategorie: Desinfektion

Antimikrobielle Ausstattung von Oberflächen durch Verfahrens- und Wirkstoffkombination, bspw. Herstellung ultradünner Vliese mit eingebrachten Silber- und/Kupferpartikeln in Nanometergröße oder mittels Oberflächenbeschichtung mit angereichterm Plasma, das Wirkstoffe gegen Viren und Bakterien enthält

 


Ansprechpartner: Dr. Bernd Grünler Dr. Sebastian Spange (stlv. Bereichsleiter)

Weitere Informationen
Kategorie: Logistik
InTraSol - Intelligent Traffic Solutions | Nordhausen

Aufgrund des zurzeit nicht möglichen Car-Sharing-Angebots (Auflagen bzgl. Hygiene) stellt das Unternehmen zwei Elektroautos für soziale Zwecke zur Verfügung.


Ansprechpartner: Sebastian Kupfer (GF)

Kategorie: Medizintechnik/-management

Produktion von Infrarotkameras, die zur berührungslosen Messung von Körpertemperaturen genutzt werden können - derzeit verstärkter Bedarf wegen der

Kontrollen im Rahmen der Corona-Pandemie


Weitere Informationen
Kategorie: Masken/Textilverarbeitung

Herstellung von Masken, ua. für Stadtwerke in Eisenberg, für Seniorenheime und für die Initiative "Innenstadt" in Jena .


Ansprechpartner: Katrin Segejew (Inhaberin)

Weitere Informationen
Kategorie: Masken/Textilverarbeitung

Produktion Mund-Nasenschutzmasken


Ansprechpartner: https://www.khw-geschwenda.de/

Weitere Informationen
Kategorie: Logistik
Kooperation Thüringer Netzwerke und Organisationen | Thüringen

Aufbau einer Plattform als Informations- und Unterstützungsmöglichkeit für Unternehmen


Kategorie: Medizintechnik/-management

Entwicklung eines schnellen und kostengünstigen Antikörper-Schnelltests auf das neuartige Coronavirus. Damit kann festgestellt werden, ob eine Person akut mit dem Virus SARS-CoV-2 infiziert (IgM-Antikörper) oder bereits immun dagegen ist (IgG-Antikörper) - In Zusammenarbeit mit der Weimarer Diagnostik-Firma Senova.


Ansprechpartner: Prof. Dr. Ralf Ehricht

Weitere Informationen
Kategorie: Medizintechnik/-management

Produktion von Infrarotsensoren für Beatmungsgeräte. die Sensoren, die Veränderungen des CO2-Gehalts im Atem registrieren werden an die Firma Micro-Hybrid Electronic GmbH in Hermsdorf versendet, mit der das Jenaer Leibniz-Institut eine langjährige Zusammenarbeit verbinde. Dort werden die Sensoren in eine Baugruppe für Beatmungsgeräte integriert, die derzeit für die Behandlungen von Patienten mit einer schweren Coronavirus-Infektion weltweit gebraucht werden.


Ansprechpartner: Prof. Dr. Ralf Ehricht

Weitere Informationen
Kategorie: Masken/Textilverarbeitung

Umstellung auf Mund- und Nasenmasken


Ansprechpartner: Patrick-Dominik Weller

Weitere Informationen
Kategorie: Masken/Textilverarbeitung

Umstellung auf Mund- und Nasenmasken


Ansprechpartner: Kerstin Luckner

Weitere Informationen
Kategorie: Desinfektion

Hersteller von mobilen Service-Robotern, Umrüstung von Service-Robotern für Desinfektionszwecke im Einzelhandel


Ansprechpartner: Dr. Ing. Johannes Trabert (GF)

Weitere Informationen
Kategorie: Medizintechnik/-management
Micro-Hybrid Electronic GmbH | Hermsdorf

deutliche Fertigungssteigerung von IR-Komponenten/elektronische Sensorbauteile für Notbeatmungsgeräte


Ansprechpartner: Dr. Knut Baumgärtel